Windows 8: 20 Tablets mit Intel-CPUs im Anmarsch

Microsoft, Tablet, Windows 8
Intel will sich im Zuge der Markteinführung von Windows 8 langfristig als Anbieter von Plattformen für Tablets etablieren. Als Basis soll der neue Intel Atom Z2760 Prozessor der "Clover Trail"-Familie dienen, der erstmals in Form eines System-on-Chip realisiert wurde.
Wie Hermann Eul, Präsident der Intel Mobile Communications Gruppe, im Rahmen eines Interviews mit 'PCWorld' anlässlich der Computex 2012 in Taipeh erklärte, sind derzeit bereits rund 20 verschiedene Tablet-Modelle mit "Clover Trail"-Prozessoren von diversen Herstellern in der Entwicklung.

Ein Teil der neuen Geräte soll Eul zufolge bereits zur Markteinführung von Windows 8 im Oktober in den Handel kommen. ASUS hat mit dem Tablet 810 bereits ein 11,6-Zoll-Tablet mit dem neuen Dual-Core-Prozessor und Windows 8 auf der Computex vorgestellt.

Lenovo zeigt dort ein sogenanntes ThinkPad Slate, das mit einem 10,1-Zoll-Display daherkommt und ebenfalls Windows 8 in Verbindung mit dem neuen Atom-Chip nutzt. Diverse weitere Hersteller wie Dell, Hewlett-Packard und Samsung planen ähnliche Geräte.

Zwar bietet Intel mit den Atom-CPUs der "Oak Trail"-Serie bereits Prozessoren für Tablets an, doch diese können vor allem in Sachen Laufzeit nicht mit ARM-Chips mithalten, weshalb sie bisher nur selten Verwendung finden. Da Windows 7 nicht ausreichend für die Touch-Bedienung optimiert ist, gibt es zudem ohnehin nur wenige Tablets mit Intels x86-Prozessoren.

Für Intel "beginnt der echte Tablet-Markt mit Windows 8", so Eul. Die mit den neuen "Clover Trail"-SoCs ausgerüsteten Tablets sollen unter 9 Millimeter Bauhöhe aufweisen und weniger als 680 Gramm auf die Waage bringen. Dennoch sollen über 9 Stunden Akkulaufzeit erreicht werden, womit die Geräte bei einer höheren Leistung durchaus konkurrenzfähig zu ARM-basierten Modellen wären.

Bei Intel geht man natürlich davon aus, dass die eigenen Plattformen gegenüber der ARM-Konkurrenz im Vorteil sind. Eul verwies besonders auf die Unterstützung für normale x86-Software, wie sie schon auf früheren Versionen von Windows zum Einsatz kam. Gerade für Unternehmen sei dies ein wichtiger Faktor, lassen sich die neuen Windows 8-Tablets dadurch doch recht einfach in vorhandene IT-Infrastrukturen integrieren.

WinFuture Special: Windows 8 Microsoft, Tablet, Windows 8 Microsoft, Tablet, Windows 8
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links

Tipp einsenden