Firefox 13: Neue Browser-Version ist erhältlich

Die Entwickler der Browserschmiede Mozilla haben die finale Version 13 von Firefox zum Download veröffentlicht. Mit der Version 13 soll unter anderem die Web-Navigation schneller und einfacher werden.
Eine der Neuerungen, welche Firefox 13 mitbringt, wird bei der Nutzung sehr schnell sichtbar. Öffnet man bei der neuesten Browser-Version von Mozilla einen neuen Tab, so erscheint die Schnellzugriffs-Seite, die beim Konkurrenten Opera schon seit geraumer Zeit in ähnlicher Art und Weise zum Einsatz kommt, nun automatisch und muss nicht mehr aktiviert werden. Firefox 13Mozilla Firefox 13 Standardmäßig werden in dieser Ansicht die neun am häufigsten besuchten Webseiten dargestellt. Den Nutzern lassen die Entwickler von Mozilla hier natürlich einen Freiraum und haben sicher gestellt, dass sich diese Ansicht anpassen und wahlweise auch abschalten lässt.

Eine weitere neue Funktion von Firefox 13 stellt der so genannte Reset-Button dar, den WinFuture schon im Zusammenhang mit einer Betaversion des Browser vorgestellt hat. Auf diese Weise können die Nutzer einige Einstellungen unkompliziert zurücksetzen. Der Reset-Button lässt sich über das Firefox-Menü unter dem Punkt Hilfe in den Informationen zur Fehlerbehebung aufrufen. Alternativ kann zu diesem Zweck "about:support" in die Adresszeile eingegeben werden. Sollten sich die Firefox-Nutzer für das Zurücksetzen entscheiden, so erstellt der Browser ein neues Standard-Profil.

Firefox 13Firefox 13Firefox 13Firefox 13

Ebenfalls überarbeitet wurde die Startseite des Firefox Browsers, sofern diese nicht individuell angepasst wurde. An dieser Stelle findet sich seit der Version 13 des kostenlos erhältlichen Browsers an der Unterseite eine Leiste mit sieben Menüpunkten ein: Downloads, Lesezeichen, Chronik, Addons, Sync, Einstellungen und eine Möglichkeit zum Wiederherstellen von vorherigen Sitzungen.

Abgesehen von diesen drei neuen Kernfunktionen und der SPDY-Protokoll-Unterstützung haben die Firefox-Entwickler wieder an der Leistungsfähigkeit ihres Browsers geschraubt und letztlich die Performance verbessert. Neben Verbesserungen im Hinblick auf das "Sanfte Scrollen" ist nun zum Beispiel ein schnellerer Start möglich, da wiederhergestellte Tabs nur noch auf Wunsch geladen werden. Überdies werden Plugins, die in einem eigenen Prozess laufen, nach einigen Minuten automatisch beendet, sofern sie nicht aktiv genutzt werden.

Download: Firefox 13 Firefox, Mozilla, Firefox 13 Firefox, Mozilla, Firefox 13
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren118
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden