SkyDrive-Client bekommt Windows 8 Foto-Sharing

Microsoft, Skydrive, Cloud-Speicher Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat die Desktop-Anwendungen für seinen Cloud-Speicher SkyDrive im Vorfeld der Veröffentlichung der Windows 8 Release Preview aktualisiert. Sowohl die Windows-, als auch die Mac-Version bieten nun einige neue Funktionen.
Die Aktualisierung der SkyDrive-Apps für Windows und Mac erfolgt in den meisten Fällen vollkommen automatisch und im Hintergrund, so dass der Anwender dies nicht einmal bemerkt. In Verbindung mit der Windows 8 Release Preview führt Microsoft eine interessante Neuerung ein, bei der SkyDrive in die Foto-App integriert wird. Mit der App kann man nun mit jedem Windows 8-Rechner auf Fotos zugreifen, die man auf einem anderen eigenen Computer gespeichert hat, wenn dort der SkyDrive-Client installiert ist.

Windows 8 Release Preview - Foto AppWindows 8 Release Preview - Foto AppWindows 8 Release Preview - Foto AppWindows 8 Release Preview - Foto App
Windows 8 Release Preview - Foto AppWindows 8 Release Preview - Foto AppWindows 8 Release Preview - Foto AppWindows 8 Release Preview - Foto App

Dabei spielt es keine Rolle, wie groß die Bildersammlung auf dem Remote-System ist, erklärten die SkyDrive-Entwickler im offiziellen Windows Team Blog. In naher Zukunft will man weitere Informationen zu diesem neuen Features bereitstellen. Bei der Mac-Version von SkyDrive wird nun im Dock kein Icon mehr angezeigt, wenn die Anwendung läuft, weil die Software ohnehin nur im Hintergrund arbeitet.

Mit der neuen Version des SkyDrive-Clients werden Änderungen in den Ordnern eines Nutzers nun schneller zwischen Geräten und der Webanwendung synchronisiert, so dass zum Beispiel Löschvorgänger schneller auf allen Geräten eines Nutzers nachvollziehbar sind. Die Zahl der Dateien, die ein Nutzer in seinem SkyDrive-Ordner speichern kann, wurde zudem von 150.000 auf nunmehr 10 Millionen erhöht. Hinzu kommen einige kleinere Fehlerbeseitigungen.

Microsoft liefert die neue Version von SkyDrive für Windows und Mac OS X ab sofort in Wellen aus. Es kann also noch einige Tage dauern, bis alle Anwender die neue Ausgabe erhalten.

WinFuture Special: Windows 8 Microsoft, Skydrive, Cloud-Speicher Microsoft, Skydrive, Cloud-Speicher Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
699,00
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100,99

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden