iPhone 5: Bilder zeigen das mögliche Gehäuse

Das Online-Portal '9to5Mac' hat heute einige Bilder des möglicherweise zum Einsatz kommenden Gehäuses der nächsten iPhone-Generation von Apple veröffentlicht. Diese Aufnahmen hat zudem uBreakiFix gezeigt.

Geht es um die Breite des kommenden iPhones, so ist demnach mit keinen Änderungen zu rechnen. Allerdings könnte die nächste iPhone-Generation von Apple, sofern man diesen Bildern Glauben schenken kann, höher als das iPhone 4S daher kommen und zudem über eine Display-Diagonale von 4 Zoll verfügen. iPhone 5 GehäuseDas Gehäuse des iPhone 5? Auf den Bildern ist das Gehäuse in weißer und schwarzer Farbe zu sehen. Die Rückseite dieses Geräts besteht größtenteils aus Aluminium, während man bei der Ober- und Unterseite auf Plastik setzt. Das angesprochene 4-Zoll-Display soll aktuellen Gerüchten zufolge eine Auflösung von 1136 x 640 Pixeln ermöglichen.

Dieses Bildmaterial offenbart darüber hinaus einige weiter Neuerungen, auf die Apple bezüglich der nächsten Smartphone-Generation unter Umständen setzen könnte. So befindet sich beispielsweise der Klinkenstecker für den Kopfhörer auf der Unterseite. Dort wird man auch auf einen neuen und etwas kleineren Docking- und Aufladestecker aufmerksam.

BILDERSTRECKE
iPhone 5 Gehäuse iPhone 5 Gehäuse iPhone 5 Gehäuse
(13 Bilder)


Auf der Rückseite werden sich, wie schon bei iPhones der älteren Generationen üblich, wieder ein LED-Blitz und eine Kameralinse befinden. Neu hinzukommen könnte darüber hinaus ein zweites Mikrofon, mit dem sich beim Telefonieren Umgebungsgeräusche herausfiltern lassen. Darauf ist auf Grund einer weiteren Öffnung zu schließen.


Gerüchte über das iPhone 5 gibt es seit geraumer Zeit viele. Handfeste Fakten hat Apple bisher nicht verlauten lassen. So wird seit einigen Wochen schon über ein Display mit der Größe von vier Zoll spekuliert.
Mehr zum Thema: iPhone 5
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Bahnbrechend, sofort ab damit zum Patentamt.
 
@Zwerg7: 4" Patentieren lassen und Samsung nochmal wegen dem Galaxy S verklagen ! Aber mal im Ernst: 1136 x 640 und 4", da kann jeder Android Nutzer nur müde lächeln !
 
@sandrodadon: Wieso muss man einem Androiden erklären, dass hier nicht die größtmöglichen Maße entscheidend sind. Das Prollgehabe ist nur dort zu finden. Leider verstehen das die Nutzer auch nur so und holen sich ..... je größer alles ist.
 
[re:3] algo am 29.05.12 21:10 Uhr
(+3
@sandrodadon: Na ja, noch ist es ja nicht sicher. aber irgendwo ist der Vergleich auch unfair. Ich meine, von 15 neuen Android Modellen nimmt man die besten und vergleicht es mit dem iPhone. Wenn ein Android Gerät in einer Kategorie schlecht gegen das iPhone abschneidet, rückt eben das andere Modell nach, wie die Phalanx der Spartaner ... Und es gab ja eine Zeit, da hatte das iPhone 640x960(?)...Da hat noch niemand was gesagt und jetzt wird munter müde gelächelt *g*
 
@Zwerg7: Wäre ja wahrscheinlich doch zuviel verlangt, wenn der erste Comment unter einer (wirklich interessanten) Apple-News wirklich etwas mit dem Thema zu tun hätte und kein primitives Bashing ist...


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Apple iPhone 5S im Preisvergleich

iPhone 5 Zubehör bei Amazon

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles