Facebook: Foto eines Geldbündels führt zu Überfall

Geld, Dollar, Kapital, Geldschein Bildquelle: Stan Dalone / Flickr
Ein 17-jähriges Mädchen aus Australien veröffentlichte auf dem weltgrößten Social Network Facebook ein Foto, auf dem die Ersparnisse ihrer Großmutter zu sehen waren. Kurze Zeit später kam es zu einem Überfall. Die 17-Jährige war ihrer Großmutter dabei behilflich, die Ersparnisse zu zählen. Im Anschluss daran hat sich das Mädchen dazu entschlossen, die Geldscheine zu fotografieren und das zugehörige Bild auf Facebook zu veröffentlichen, berichtet der Sydney Morning Herald.

Laut einem Polizeibericht dauerte es nur wenige Stunden bis zwei bewaffnete Räuber in das Haus ihrer Mutter eingebrochen sind und sowohl nach dem Geld, als auch nach dem Mädchen verlangten. Weder das Geld, noch die Tochter waren jedoch im Haus, da die Aufnahme in einer 150 Kilometer entfernten Ortschaft angefertigt wurde.

Den Dieben war es trotzdem möglich, das Haus zu durchsuchen und kleinere Mengen an Bargeld und diverse Wertgegenstände zu entwenden. Die zuständige Polizei hat sich diesen Vorfall zum Anlass genommen und ausdrücklich davor gewarnt, derart persönliche Informationen im Internet zu veröffentlichen.

WinFuture bei Facebook: Facebook.com/WinFuture Geld, Dollar, Kapital, Geldschein Geld, Dollar, Kapital, Geldschein Stan Dalone / Flickr
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren115
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden