LinuxTag 2012: Besucherzuwachs in diesem Jahr

In dieser Woche startete auf dem Berliner Messegelände der 18. LinuxTag. Es handelt sich dabei um Europas führende Fachmesse und Konferenz, wenn es um das Thema Open-Source-Software und Linux geht. Veranstaltet wurde diese Messe von der Messe Berlin GmbH und dem LinuxTag e.V. Im Vorfeld ging man von bis zu 10.000 Besuchern, welche einen genauen Blick auf die dort angebotenen Produkte werfen wollen, aus. Diese Erwartung wurde übertroffen, wie sich nun herausgestellt hat.

Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnete man unter dem Strich einen Besucherzuwachs von zehn Prozent. Insgesamt besuchten rund 12.000 Personen den LinuxTag 2012 in Berlin. Unter dem Motto "Open minds create effective solutions!” standen Kollaboration und interessante Geschäftsmodelle im Fokus dieser Veranstaltung.

Wer nicht vor Ort dabei sein konnte und sich trotzdem für das Programm des LinuxTags 2012 interessiert, sollte einen Blick auf die angebotenen Video-Livestreams werfen. Aufgenommen wurden diese vom openSUSE-Videoteam und der Beuth-Hochschule. Nähere Informationen dazu finden sich in einem Wiki-Eintrag.

Auf dem LinuxTag 2012 präsentierten sich mehr als 40 Unternehmen und 80 freie Projekte. Zudem gab es im Zuge der Veranstaltung mehr als 200 Vorträge von 187 Spezialisten aus 17 Ländern. Linuxtag Linuxtag
Mehr zum Thema: Open Source
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren65
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:10 Uhr CampBuddy Outdoor-Messer Feststehende Klinge, Feuerstein, Nylontasche, Länge: 21 cm, 7CR7Mov Stahl, Kohlenstofffasergriff
CampBuddy Outdoor-Messer Feststehende Klinge, Feuerstein, Nylontasche, Länge: 21 cm, 7CR7Mov Stahl, Kohlenstofffasergriff
Original Amazon-Preis
34,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 7
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden