Windows 8 Release Preview Build 8400 fertiggestellt

Windows 8, Dual Screen, Multi-Monitoring Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat die Arbeit an der Windows 8 Release Preview offenbar beendet, so dass derzeit die letzten Testversionen erstellt werden, bevor die neue offizielle Vorabversion des neuen Betriebssystems in Kürze veröffentlicht wird.
Der Release Candidate von Windows 8 trägt nach Angaben der Website 'WinUnleaked.tk', der die jüngste Vorabversion bereits vorliegt, die Buildnummer 8400. Die Build wurde am 18. Mai erstellt, heißt es weiter. Microsoft hat die letzten Änderungen angeblich bereits vorgenommen, so dass nun die Vorbereitungen für die öffentliche Verbreitung des als "Release Preview" bezeichneten RC begonnen haben.

Die Windows 8 Build 8400 wird dem Vernehmen nach erstmals in allen geplanten Editionen erhältlich sein, also sowohl als normale "Core"-Variante, als auch in Form der Varianten Windows 8 Pro und Windows 8 Pro mit Windows Media Center. Darüber hinaus will Microsoft angeblich auch die Enterprise-Variante für Volumenlizenzkunden zum Testen anbieten.

Windows 8 Build 8400Windows 8 Build 8400Windows 8 Build 8400Windows 8 Build 8400
Windows 8 Build 8400Windows 8 Build 8400Windows 8 Build 8400Windows 8 Build 8400

Aktuell liegen laut dem Forum bereits 14 lokalisierte Sprachvarianten vor, zu denen mit Sicherheit auch eine deutsche Ausgabe gehört. Das von Microsoft jüngst erstmals in Form eines einzelnen Screenshots vorgestellte neue Design des Desktops ohne Aero wird bei der Release Preview wohl noch nicht enthalten sein. Erste geleakte Bilder der Build 8400 zeigen, dass Aero Glass weiter unterstützt wird.

Darüber hinaus gibt es auch Hinweise darauf, dass Microsoft mit der Release Preview die Funktion zum "Hinzufügen von neuen Features" erproben will, mit der es künftig den Nutzern der Basisversion von Windows 8 möglich sein wird, die Features der Pro und Pro Media Center Varianten gegen Geld nachzurüsten.

Unterdessen gibt es Spekulationen bezüglich des Starttermins für die Release Preview. So soll ein von Microsoft veröffentlichter Screenshot andeuten, dass die neue Vorabversion am 8. Juni veröffentlicht wird. Microsoft-Spezialist Paul Thurrott führt dies darauf zurück, dass auf dem Bild die Zahlen 8 und 6 auftauchen - was seiner Auffassung nach auf den 8.6.2012 als Termin schließen lassen könnte.

Aus China ist hingegen zu vernehmen, dass die Windows 8 Release Preview "innerhalb von 10 Tagen" veröffentlicht werden soll - gezählt ab gestern wäre der Termin in diesem Fall der 30. Mai 2012. Zuletzt hatte Microsoft selbst von einem Beginn der Auslieferung der neuen Preview in der ersten Juni-Woche gesprochen.

WinFuture Special: Windows 8 Windows 8, Dual Screen, Multi-Monitoring Windows 8, Dual Screen, Multi-Monitoring Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren128
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Windows 8 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden