'Social Network'-Autor schreibt 'Steve Jobs'-Skript

Apple, Ceo, Steve Jobs, Tod, tot Bildquelle: Apple
Der für "The Social Network" mit dem Oscar ausgezeichnete Hollywood-Autor Aaron Sorkin wird das Drehbuch für die offizielle Verfilmung der Steve-Jobs-Biografie von Walter Isaacson übernehmen.
Die Ende des vergangenen Jahres veröffentlichte Biografie des verstorbenen Apple-Mitgründers entwickelte sich kurz nach dem Ableben von Steve Jobs zum Bestseller. Bereits vor dem Erscheinen des Buches erwarb Sony die Rechte an der Verfilmung.

Wie 'Slashfilm' nun berichtet, hat die Sony-Produktion, die man übrigens nicht mit dem Independent-Projekt mit Ashton Kutcher in der Hauptrolle verwechseln sollte, nun einen Drehbuchschreiber gefunden: Aaron Sorkin. Dieser war von Anfang an der Wunschautor für das Projekt, vor kurzem haben Sony Pictures Entertainment und Columbia Pictures bekannt gegeben, dass Sorkin die Adaption der Isaacson-Biografie tatsächlich übernehmen wird.

"Die Lebensgeschichte von Steve Jobs ist einzigartig: Er war einer der revolutionärsten und einflussreichsten Menschen nicht nur von heute, sondern aller Zeiten", sagte Amy Pascal, Co-Chefin von Sony Pictures. "Es gibt derzeit in Hollywood keinen zweiten Autor, der besser dafür geeignet wäre als Aaron Sorkin. Wir sind uns deshalb sicher, dass der Film all das sein wird, das auch Jobs war: fesselnd, unterhaltend und polarisierend."

Tatsächlich zählt Sorkin zu den renommiertesten Schreibern im Film-Business: 2011 gewann er sowohl einen Oscar, als auch einen Golden Globe für den Film "The Social Network", der vom Aufstieg des Facebook-Gründers Mark Zuckerberg erzählt. Weitere Drehbücher aus der Feder Sorkins sind unter anderem "Eine Frage der Ehre" (1992) und "Der Krieg des Charlie Wilson" (2007).

Außerdem war Sorkin für die vor allem in den USA erfolgreiche Polit-Fernsehserie "The West Wing - Im Zentrum der Macht" verantwortlich, dafür wurde er mit mehreren Emmys, den "TV-Oscars", ausgezeichnet. Einen Regisseur oder Hauptdarsteller hat das Filmprojekt allerdings noch nicht. Für die Rolle des Steve Jobs werden aber jüngsten Gerüchten zufolge George Clooney und Noah Wyle ("Emergency Room") gehandelt.

Siehe auch: Filmbiografie - Ashton Kutcher spielt Steve Jobs Apple, Ceo, Steve Jobs, Tod, tot Apple, Ceo, Steve Jobs, Tod, tot Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden