MacBook Pro: Apple wechselt angeblich zu Nvidia

Apple, Laptop, Mac Os X, Macbook, MacBook Pro Bildquelle: Apple
Die Gerüchte rund um die neuen MacBook-Pro-Notebooks verdichten sich derzeit: Gestern berichteten wir über das kolportierte Retina-Display sowie das Design der nächsten Apple-Notebooks, heute heißt es, dass Apple in Sachen Grafik von AMD zur Nvidia wechselt.
In diesem Sommer soll Apple aktualisierte Ausgaben seiner MacBook-Pro-Notebooks auf den Markt bringen. Dass diese Ivy-Bridge-Prozessoren haben werden, ist kein Geheimnis. Neu sind allerdings die aktuellen Gerüchte, dass Apple AMD den Rücken kehren soll und als GPUs bei den kommenden MacBooks Nvidia-Chips verbauen wird.

Siehe auch: MacBook Pro mit 'atemberaubendem' Retina Display

Das berichtet das Technik-Blog 'The Verge' unter Berufung auf eine vertrauenswürdige Quelle, untermauert wird diese Angabe auch von der 'ABC News'-Technikexpertin Joanna Stern. Letztere bestätigt auch die gestrige Meldung, wonach das MacBook Air ein beeindruckendes hochaufgelöstes Retina-Display mitbringen soll.

Welcher Grafikchip genau zum Einsatz kommen soll, ist derzeit noch nicht bekannt. Als Top-Kandidat wird der GeForce GT 650M-Chipsatz gehandelt, ein auf der Kepler-Architektur basierender 28-Nanometer-Chip. Dieses Gerücht steht allerdings im Widerspruch zu Meldungen von Mitte März: Damals hatte es geheißen, dass Apple sich gegen Nvidia entschieden habe, da der Grafikspezialist nicht genügend große Stückzahlen der benötigten Chips herstellen könne. Stattdessen gab es Berichte, dass sich Apple auf die integrierten Ivy-Bridge-Grafikfähigkeiten verlassen soll.

AMD dürfte aber auf alle Fälle raus sein. Derzeit werden in den MacBook-Pro-Notebooks (15 und 17 Zoll) die AMD-Chips Radeon HD 6750M und Radeon 6770M verbaut, beim 13-Zoll-Modell wird auf die integrierte Intel-Grafik zugegriffen.

Enthüllt werden die kommenden MacBook-Pro-Modelle nach Informationen von 'Bloomberg' übrigens im Rahmen der Worldwide Developers Conference (11. bis 15. Juni) in San Francisco. Apple, Laptop, Mac Os X, Macbook, MacBook Pro Apple, Laptop, Mac Os X, Macbook, MacBook Pro Apple
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:00 Uhr HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
Original Amazon-Preis
1.153,99
Im Preisvergleich ab
1.149,00
Blitzangebot-Preis
999,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 154,99

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden