Windows Phone: Nokia Lumia 900 mit Farb-Fehler

Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Nokia Lumia 900 Bildquelle: Nokia
Der finnische Handyhersteller Nokia hat nach eigenen Angaben einen Software-Fehler bei seinem aktuellen Top-Smartphone Nokia Lumia 900 ausgemacht, der dazu führt, dass das Display bei niedriger Helligkeitseinstellung Farben falsch darstellt.
Seit einigen Tagen ist bekannt, dass das Nokia Lumia 900 einen Fehler aufweist, bei dem Grautöne mit einem leichten Violett-Stich angezeigt werden, wenn man die Helligkeit des Displays herunterregelt. Das Ganze lässt sich einfach nachvollziehen, wenn man die automatische Regelung der Display-Beleuchtung abschaltet und stattdessen die Einstellung "niedrig" auswählt.

Nokias amerikanischer Kundendienst hat zu dem Thema jetzt via Twitter verlauten lassen, dass man die Ursachen des Problems gefunden hat. In Kürze soll deshalb ein Software-Update für das Lumia 900 veröffentlicht werden, mit dem Nokia den Fehler aus der Welt schaffen will. Kurioserweise sind offenbar nur geringe Stückzahlen des neuen Flaggschiff-Smartphones der Finnen betroffen.

Nokia Lumia 900Nokia Lumia 900Nokia Lumia 900Nokia Lumia 900
Nokia Lumia 900Nokia Lumia 900Nokia Lumia 900Nokia Lumia 900

Dafür, dass es sich lediglich um einen Software-Fehler handelt, spricht unter anderem, dass die Grautöne bei höheren Helligkeitseinstellungen korrekt dargestellt werden. Möglicherweise gibt es also lediglich Probleme mit der Kalibrierung der Farbdarstellung.

Das Nokia Lumia 900 wurde vor einigen Wochen vom US-Netzbetreiber AT&T als neues Top-Modell unter den in den USA verfügbaren Windows Phones eingeführt. Schon kurz nach dem mit viel Aufwand beworbenen Marktstart traten jedoch zahlreiche Berichte über Probleme mit dem Aufbau von Datenverbindungen bei dem Gerät auf. Nokia reagierte umgehend und bot nicht nur ein Update zur Fehlerbeseitigung an, sondern entschädigt die betroffenen Kunden mit einer 100-Dollar-Gutschrift.

Neben den Problemen mit dem Aufbau von Verbindungen und der Farbdarstellung gibt es offenbar eine Reihe weiterer, kleinerer Bugs, die das Lumia 900 plagen. Unter anderem funktioniert die Entsperrung des Telefons durch Drücken der Kamera-Taste nicht immer und die Tonausgabe kann zu laut sein, selbst wenn der Nutzer die Lautstärke auf das niedrigste Niveau einstellt.

Einen Termin für die Veröffentlichung des Updates zur Beseitigung der Farbfehler konnte die US-Niederlassung von Nokia bisher noch nicht nennen. Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Nokia Lumia 900 Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Nokia Lumia 900 Nokia
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren84
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:10 Uhr 3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
Original Amazon-Preis
12,75
Im Preisvergleich ab
4,25
Blitzangebot-Preis
10,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2,56

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden