iPad 2: Kleinere CPU bringt längere Akkulaufzeit

Apple hat bei der neuen, günstigeren Version des iPad 2 auf einen in kleinerer Strukturbreite gefertigten Prozessor umgestellt, was den Käufern dieses Modells laut ersten Tests eine längere Akkulaufzeit beschert.
Apple verwendet beim inzwischen mit 399 Euro etwas billigeren iPad 2 seit einigen Wochen eine geschrumpfte Variante seines Apple A5 Dual Core-Prozessors. Diese wird im 32-Nanometer-Maßstab gefertigt und darüberhinaus offenbar nicht weiter verändert.

Durch die geringere Strukturbreite kommt der geschrumpfte Chip mit weniger Energie aus, was für eine verlängerte Akkulaufzeit sorgt. Die Spezialisten von 'Anandtech' fanden bei ausführlichen Untersuchungen heraus, dass die Akkulaufzeit bei der jüngsten Variante des iPad 2 dadurch im besten Fall um knapp 30 Prozent verlängert.


32-Nanometer-Version des Apple A5 - Bildquelle: Chipworks

Beim Surfen im Web konnten die Tester mit ihrem mit der kleineren CPU ausgerüsteten iPad 2 eine um 15,8 Prozent längere Laufzeit erreichen. Bei der Videowiedergabe waren es 18 Prozent und bei der Nutzung von Spielen wie "Infinity Blade 2" sogar 29 Prozent.

Während die Käufer von einer längeren Laufzeit ihres Tablets profitieren, kann Apple den neuen, kleineren Prozessor des iPad 2 günstiger fertigen lassen, weil weniger Material benötigt wird. Noch sind längst nicht alle im Handel und bei Apple erhältlichen iPad 2 mit dem neuen Chip ausgerüstet.

Bisher ist es also reines Glück, wenn man eines der Geräte mit der Revisionsbezeichnung "iPad 2,4" erhält. Offenbar steht aber fest, dass aktuell nur die WLAN-Variante mit der 32-Nanometer-Version des A5 erhältlich ist. Mit Hilfe von Tools wie Geekbench kann man bei Bedarf nachsehen, um welche Revision es sich bei einem neu gekauften iPad 2 WiFi handelt.

Nach Einschätzung von Anandtech kann Apple mit der Verwendung des neuen 32-nm-SoCs im iPad 2 Erfahrungen sammeln, bevor man auch beim kommenden iPhone und später wohl auch beim neuen iPad auf die geringere Strukturbreite umstellt. Der Apple A5X im neuen iPad wird unterdessen weiterhin im 45-Nanometer-Maßstab gefertigt. Apple A5 Apple A5
Mehr zum Thema: iPad
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:50 Uhr 3D-Drucker, LESHP Extruder 3-LCD-Bildschirm USB-SD-Karte DIY Hochpräzise, Full Metal Frame Struktur arbeitet mit PLA ABS Filaments3D-Drucker, LESHP Extruder 3-LCD-Bildschirm USB-SD-Karte DIY Hochpräzise, Full Metal Frame Struktur arbeitet mit PLA ABS Filaments
Original Amazon-Preis
299,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
243,09
Ersparnis zu Amazon 19% oder 56,90

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden