Flut-Krise: Western Digital erholt sich rasend schnell

Festplatte, Hdd, Seagate Bildquelle: Seagate
Die Erholung des Festplatten-Herstellers Western Digital von den Folgen der Flutkatastrophe in Thailand im vergangenen Jahr, bei dem beide Werke vollständig überflutet wurden und die Produktion des Unternehmens weitgehend zum Erliegen kam, geht deutlich schneller voran als erwartet.
Für das letzte Quartal konnte der Hersteller Ergebnisse vorlegen, die weit über den Prognosen liegen. Der Umsatz belief sich auf 3 Milliarden Dollar und lag damit sogar deutlich über dem Vorjahreswert von 2,25 Milliarden Dollar. Hier kam dem Unternehmen zugute, dass die Weltmarktpreise für Festplatten weiterhin sehr hoch sind und somit auch mit einer geringeren Verkaufszahl mehr Einnahmen erzielt werden konnten. Die Analysten hatten im Vorfeld lediglich mit 2,4 Milliarden Dollar Umsatz gerechnet.

Der Nettogewinn belief sich auf 483 Millionen Dollar. Auch dies ist deutlich mehr als im Vorjahreszeitraum, als 146 Millionen Dollar Überschuss erzielt wurden. Das Ergebnis entspricht dabei 2,52 Dollar Gewinn pro Aktie, die Analysten hatten nur mit 1,55 Dollar gerechnet. In den Zahlen sind im Gegensatz zum Vorjahr allerdings auch die Geschäftsergebnisse der übernommenen Festplatten-Sparte von Hitachi enthalten.

Durch die hohen Preise ist die generelle Nachfrage nach Festplatten aktuell noch etwas geringer als normal. Trotzdem sorgte ein Kommentar von Western Digital-Chef John Coyne für Erstaunen: Man sei inzwischen wieder in der Lage, mit der eigenen Fertigungsmenge die Nachfrage weitgehend zu decken. Der Wiederaufbau in den massiv beschädigten Werken geht weiterhin schnell voran.

Es ist daher damit zu rechnen, dass sich mit der steigenden Produktionskapazität die Lage auf dem Festplattenmarkt weiterhin entspannen wird. Dies wird sich in sinkenden Preisen bemerkbar machen. Insbesondere den Konkurrenten Seagate wird dies nicht gerade freuen. Das Unternehmen verzeichnete nur vergleichsweise geringe Fertigungsprobleme und konnte entsprechend stark von den hohen Weltmarktpreisen profitieren.

Einen Überblick über die aktuelle Preisentwicklung bei Western Digital-Festplatten in den Formaten 2,5 Zoll und 3,5 Zoll bietet der WinFuture.de-Preisvergleich. Festplatte, Hdd, Seagate Festplatte, Hdd, Seagate Seagate
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:40 Uhr AUKEY Wlan USB Stick 2 in 1 mit Bluetooth 4.0 Empfänge 150Mbps für Windows 7 / 8 / 8.1 / 10, Ihre PC, Laptop und andere Geräte, die ohne Wireless oder Bluetooth 4.0 Funktion
AUKEY Wlan USB Stick 2 in 1 mit Bluetooth 4.0 Empfänge 150Mbps für Windows 7 / 8 / 8.1 / 10, Ihre PC, Laptop und andere Geräte, die ohne Wireless oder Bluetooth 4.0 Funktion
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,99
Ersparnis zu Amazon 25% oder 4
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden