Lumia 900: Verspätung wegen 'enormer Nachfrage'

Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Nokia Lumia 900 Bildquelle: Nokia
Offizielle Verkaufszahlen zum Lumia 900 nennt Nokia zwar keine, meinte nun aber, dass die Nachfrage nach dem Windows Phone in den USA "überwältigend" sei und sich deshalb der Verkaufsstart in Großbritannien etwas verschiebe.
Gegenüber der britischen Technik-Seite 'V3' erklärte ein Sprecher des finnischen Herstellers, dass die Nachfrage nach dem aktuellen Nokia-Flaggschiff Lumia 900 viel größer sei als im Vorfeld erwartet: "Die überwältigende Nachfrage nach dem Lumia 900 in den USA bei AT&T hat unglücklicherweise eine Folge für die Verfügbarkeit des Produkts in Großbritannien", heißt es. Am 14. Mai soll es dann auf der Insel aber soweit sein.


Auch für US-amerikanische Kunden hat die Knappheit eine Auswirkung: Wie 'Neowin' berichtet, sind einige Farbvarianten (Weiß und Cyan) derzeit schwer bis gar nicht zu bekommen, insbesondere die weiße Variante scheint sehr beliebt zu sein.

Bereits zuvor hatte Nokia-Chef Stephen Elop bestätigt (bzw. behauptet), dass sich das Lumia 900 schneller verkaufe als es nachproduziert werden kann, auch die Marketingabteilung des Herstellers wird nicht müde zu betonen, dass sich das Lumia 900 blendend verkauft.

Nokia Lumia 900Nokia Lumia 900Nokia Lumia 900Nokia Lumia 900

Das steht allerdings im Widerspruch mit einer Reuters-Story von Mitte April: Vertreter von insgesamt vier wichtigen Mobilfunkanbietern in Europa hatten gegenüber der Nachrichtenagentur gemeint, dass man mit der Lumia-Reihe (allerdings exklusive des Lumia 900) bisher nicht zufrieden sei, weil die Geräte überteuert seien und dabei keine große Innovationen bieten können.

So heißt es vom europäischen Markt, dass die Absatzzahlen der neuen Nokia-Smartphones hinter den Erwartungen der Netzbetreiber zurückbleiben würden. Allerdings ist, wie bereits erwähnt, das 900er-Topmodell des Herstellers auf dem europäischen Markt noch nicht erhältlich, zudem hat der US-Carrier AT&T massiv Werbung dafür gemacht. Nokias Geschäftszahlen sprechen zumindest eine klare Sprache: Das Unternehmen musste zuletzt tiefrote Zahlen bekannt geben.

Im WinFuture-Preisverglech: Nokia Lumia 900 (Vorbestellung) Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Nokia Lumia 900 Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Nokia Lumia 900 Nokia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren73
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:45 Uhr Pinnacle Studio 20 Ultimate
Pinnacle Studio 20 Ultimate
Original Amazon-Preis
85,99
Im Preisvergleich ab
79,90
Blitzangebot-Preis
74,98
Ersparnis zu Amazon 13% oder 11,01

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden