Texas Instruments bricht im Mobile-Bereich ein

Arm, Texas Instruments, OMAP Bildquelle: Texas Instruments
Der Chiphersteller Texas Instruments musste in seinem letzten Geschäftsquartal einen massiven Rückgang beim Gewinn hinnehmen. Hintergrund dessen sind zunehmende Probleme des Unternehmens, sich im Markt für Komponenten für mobile Geräte zu behaupten.
Wie das Unternehmen mitteilte, erreichte man von Januar bis März einen Nettogewinn von 265 Millionen Dollar. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres konnten noch 666 Millionen Dollar Überschuss erwirtschaftet werden. Vor Sonderposten wurde ein Gewinn von 32 Cent je Aktie ausgewiesen, womit zumindest die Analystenprognose von 29 Cent übertroffen werden konnte.

Auch der Umsatz ging im Jahresvergleich zurück: 3,12 Milliarden Dollar wurden noch an Einnahmen erzielt, das sind 8 Prozent weniger als noch vor einem Jahr. Allerdings konnte auch hier etwas besser abgeschnitten werden, als ursprünglich gedacht: Die Schätzungen der Analysten beliefen sich lediglich auf 3,06 Milliarden Dollar.

Wie Texas Instruments-Chef Rich Templeton ausführte, erlebe man aktuell wieder eine Belebung. Allerdings ist diese vor allem durch die üblichen saisonalen Effekte bedingt. Zumindest stieg das Bestellvolumen aber um 13 Prozent an. Es stellt sich allerdings die Frage, ob das Unternehmen hieraus auch etwas für seine strategische Ausrichtung mitnehmen kann.

Denn im immer wichtiger werdenden Mobile-Segment brach der Umsatz um 43 Prozent auf 373 Millionen Dollar ein. Hier ist es dem Unternehmen nicht gelungen, beispielsweise mit seinen Prozessoren Impulse gegen Konkurrenten wie Qualcomm oder Nvidia zu geben. Auch bei anderen Embedded-Prozessoren lag der Umsatz unter dem Vorjahreswert: Hier sind es mit 473 Millionen Dollar rund 11 Prozent weniger. Recht gut schlägt sich Texas Instruments hingegen bei analogen Bauelementen, die 1,69 Milliarden Dollar an Einnahmen brachten und damit 10 Prozent mehr als im Vorjahr. Arm, Texas Instruments, OMAP Arm, Texas Instruments, OMAP Texas Instruments
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:35 Uhr DOOGEE Y200 Android 5.1 Smartphone 5.5 Zoll Bildschirm 4G LTE Einzel SIM Dual Kamera Fingerabdruck Smart Wake OTG OTA WIFI Bluetooth GPS
DOOGEE Y200 Android 5.1 Smartphone 5.5 Zoll Bildschirm 4G LTE Einzel SIM Dual Kamera Fingerabdruck Smart Wake OTG OTA WIFI Bluetooth GPS
Original Amazon-Preis
109,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
87,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 22
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden