Firefox 12 steht ab sofort zum Download bereit

Browser, Logo, Firefox, Mozilla, Mozilla Firefox Bildquelle: Mozilla
Ab sofort steht die finale Version des Mozilla-Browsers Firefox zum Download bereit. Die größte Neuerung ist dabei der neue Update-Modus, der nun wie im Google-Browser Chrome "still" durchgeführt wird, also ohne dass der Nutzer viel davon mitbekommt.
Das neue Update-System, das mit Firefox 12 eingeführt wird, soll den Aktualisierungsprozess komfortabler machen und hat auch den Hintergrund, dass sich Firefox-Nutzer in jüngster Zeit mitunter beschwert haben, dass die Frequenz der Veröffentlichungen stark zugenommen habe und "ständig" Aktualisierungen nötig sind. Firefox 12.0Firefox 12.0 ist da Von nun an übernimmt der Browser dies automatisch, ähnlich wie es bei Chrome längst gang und gäbe ist. Gezwungen wird allerdings niemand, diese "Wartungsservice" genannte Funktion zu nutzen, sie kann bereits während des Installations-Vorgangs deaktiviert werden. Dabei wird man explizit in einem entsprechenden Fenster gefragt, ob man diese Funktion installieren möchte, wer dies nicht will, sollte den dazugehörigen Haken entfernen.

Man kann das stille Update aber auch nachträglich (de)aktivieren: Hierfür geht man im Reiter "Extras" auf "Einstellungen". Danach findet man unter "Erweitert" (ganz rechts) den Reiter "Update", hier kann festgelegt werden, wie sich Firefox diesbezüglich verhalten soll - und zwar setzt man den Haken bei "Einen Hintergrund-Service verwenden, um Updates zu installieren". Firefox 12.0Die neue SpeedDial-Ansicht ist standardmäßig deaktiviert Insgesamt halten sich die Neuerungen in Grenzen bzw. sind nicht "sichtbar": So soll die Performance des Browser verbessert worden sein, insbesondere arbeiten die Mozilla-Entwickler daran, den Browser "schlanker" zu machen.

Eine interessante Funktion ist die neue "SpeedDial"-Ansicht, die beim Öffnen eines neuen Tabs (nach Chrome-Vorbild) die zuletzt besuchten Seiten, neun an der Zahl, in der Übersicht zeigt. Allerdings muss diese Funktion eigens aktivieren: Nach Angaben von 'ZDNet' gibt man hierfür in der Adressleiste "about:config" ein, bestätigt diese und sucht dort den Eintrag "browser.newtabpage.enabled". Dieser ist von Haus auf "false" und sollte auf "true" gesetzt werden (Rechtsklick und "Umschalten"). Danach ist ein zweiter Schritt nötig: Bei "browser.newtab.url" sollte "about:newtab" eingetragen werden (Rechtsklick und "Bearbeiten").

Download: Firefox 12 (16,18 MB, deutsch) Browser, Logo, Firefox, Mozilla, Mozilla Firefox Browser, Logo, Firefox, Mozilla, Mozilla Firefox Mozilla
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren70
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 Uhr REXING v1P Dash Cam Dual vorne und hinten mit 260 Grad Winkel 1080P HD Nachtsicht Auto Vehicle Dashboard Kamera
REXING v1P Dash Cam Dual vorne und hinten mit 260 Grad Winkel 1080P HD Nachtsicht Auto Vehicle Dashboard Kamera
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
62,78
Ersparnis zu Amazon 22% oder 17,20

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden