iPhone und iPad: Push-E-Mail-Funktion bleibt aus

Apple, Tablet, iOS, Ipad Bildquelle: Apple
In Folge eines Patentstreits mit Motorola Mobility hat sich Apple im Februar dieses Jahres dazu entschlossen, die Push-Funktion für seine E-Mail-Dienste abzuschalten. Bis auf Weiteres wird sich daran in Deutschland auch nichts ändern. Mit dieser Angelegenheit beschäftigte sich das Landgericht Mannheim und kam diesbezüglich zu der Entscheidung, dass die Push-E-Mail-Funktionen von MobileMe und Apples iCloud auch weiterhin nicht aktiviert werden dürfen. Dies betrifft sowohl iPhone-, als auch iPad-Nutzer.

Das Landgericht Mannheim spricht ferner von einer Patentverletzung durch Apple. Aus diesem Grund wird Apple nun eine Schadensersatzzahlung in bisher unbekannter Höhe an Motorola leisten müssen, schreibt das Online-Portal 'The Next Web'.

Die Abschaltung der Push-Mail-Funktion ist abhängig vom jeweiligen Standort. Wenn Nutzer mit iOS-Geräten nach Deutschland kommen, so wird dieser Dienst auf den Geräten des Unternehmens aus Cupertino automatisch deaktiviert. Neue E-Mails werden nur heruntergeladen, wenn ein Abfrageintervall eingestellt wurde oder das E-Mail-Programm geöffnet wird.

Apple will den bisher bekannten Informationen zufolge gegen die kürzlich getroffene Entscheidung des deutschen Gerichts vorgehen und Berufung einlegen. Der US-amerikanische Hard- und Softwarehersteller ist der Meinung, dass die von Motorola angeführten Patente ungültig sind. Apple, Tablet, iOS, Ipad Apple, Tablet, iOS, Ipad Apple
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren54
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Projektions-Wecker Smartphone-Projektor Gadget
Projektions-Wecker Smartphone-Projektor Gadget
Original Amazon-Preis
24,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,95
Ersparnis zu Amazon 36% oder 9

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden