Suchtgefahr: Die 'Tipp-Ex-Experience' ist zurück

Eine der kreativsten und lustigsten Web-Werbekampagnen aller Zeiten hat eine Fortsetzung bekommen: 2010 präsentierte Tipp-Ex einen viralen YouTube-"Clip", bei dem man das Video auf alle nur denkbaren Arten manipulieren konnte.
Bei der ersten Ausgabe der 'Tipp-Ex-Experience' konnte man angeben, was ein Jäger mit einem Bär tun sollte. Dabei tippte man ein Zeitwort in den Titel, der ursprünglich "Ein Jäger erschießt einen Bär" lautete. Statt dem Wort "erschießen" konnte man etliche andere Verben einfügen, entsprechend verändert verlief dann das dazugehörige Video.

Nun hat Tipp-Ex, ein ursprünglich deutsches Unternehmen, das Korrekturflüssigkeit herstellt, den zweiten Teil der Kampagne freigeschaltet. Und die Fortsetzung ist noch unterhaltsamer als der erste Teil. Die 'Tippexperience 2' fängt wie ein (fast) ganz normales YouTube-Video an: Der Jäger feiert zusammen mit dem Bären Geburtstag.

Doch auf die beiden rast ein Meteor zu (Mayas und so…). Um die Party nicht zu beenden, manipuliert der Jäger mit einem riesigen Tipp-Ex-Korrektur-"Stift" wieder die Überschrift und löscht das Jahr 2012. Daraufhin kann man nach Belieben ein eigenes Jahr in das nun leere Feld eingeben (es funktionieren auch Minus-Angaben sowie die Zukunft) und das Geschehen im Video passt sich an die entsprechende Zeit bzw. Ära an.

Dabei gibt es nicht nur "Videos" zu sehen, die Macher dieser (großartigen) Kampagne haben sich etliche kleine interaktive Gags einfallen lassen: Im Jahr 1980 kann man beispielsweise ein Pac-Man-artiges Game namens "Bear vs. Hunter" spielen. Im Jahr 1989 bringen Bär und Jäger die Berliner Mauer zu Fall (indem man die Fortschritts-Anzeige des Videos "kräftig" nach rechts schiebt).

Im Jahr 0 kann man erfahren wie Jesus Christus an seinen Namen gekommen ist, im Jahr 2000 bringt der Y2K-Bug das "Video" zum Absturz. Die Möglichkeiten sind schier unendlich, wer einmal angefangen hat, wird nicht so schnell wieder aufhören können. Viel Spaß! Tipp-Ex Tipp-Ex
Mehr zum Thema: YouTube
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren62
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

WinFuture auf YouTube

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden