Lumia 900 kostet rund 217 Dollar in der Herstellung

Smartphone, Windows Phone 8, Nokia Lumia 900 Bildquelle: Nokia
Die Hardware des aktuellen Nokia- bzw. Windows-Phone-7-Flaggschiffs Lumia 900 kostet rund 209 Dollar, rechnet man die Kosten für die Arbeit hinzu, kommt man auf einen Herstellungspreis von etwa 217 US-Dollar. Nicht berücksichtigt wurden allerdings die Kosten für Lizenzen und Software.
Diese Zahlen hat das Marktforschungsunternehmen 'iSuppli' berechnet, nachdem man das WP7-Gerät auseinandergenommen und untersucht hat. Demnach machen die Hardwarekosten alleine rund 46 Prozent des Verkaufspreises aus - das Nokia Lumia 900 kostet in den Vereinigten Staaten ohne Vertrag 450 Dollar. Nokia Lumia 900Die Herstellungs- bzw. Hardware-Kosten im Detail Die Marktforscher vergleichen das Lumia 900 mit dem Samsung-Android-Smartphone Galaxy S 2 Skyrocket, weil beide Geräte sich durchaus ähneln: So haben beide Geräte beispielsweise einen Prozessor von Qualcomm, beim Lumia ist es ein APQ8055 mit einem Kern, im S2 Skyrocket wird ein Qualcomm APQ8060 verbaut.

Nokia Lumia 900Nokia Lumia 900Nokia Lumia 900Nokia Lumia 900

Letzterer hat zwar eine CPU mit zwei Kernen, nach Angaben von 'iSuppli' könne der einkernige Prozessor des Lumia 900 aber mit Samsungs Dual-Core-CPU in Sachen Leistung mithalten, weil das Hardware/Software-Design des Windows Phones "effizient" sei. Dadurch spart sich Nokia etwa fünf Dollar, gleiches gilt für den verbauten Arbeitsspeicher, der die Finnen ebenfalls fünf US-Dollar weniger kostet. Allerdings stecken im Lumia 900 nur 512 Megabyte RAM, beim Skyrocket kommt ein Gigabyte zum Einsatz.

'iSuppli' kommt beim Vergleichsgerät von Samsung insgesamt auf Herstellungskosten in Höhe von 243,50 Dollar. Interessant wird es erst, wenn man sich den Verkaufspreis des Vergleichsgeräts ansieht: Das Skyrocket kostet (ohne Vertrag) nämlich ganze 100 Dollar mehr, kostet in der Produktion (Hardware und Herstellung) aber nur 26,5 Dollar mehr.

Als Fazit stellt das Marktforschungsunternehmen fest, dass sich durch die knappe Kalkulation für Nokia und Microsoft viele Chancen ergeben, am Markt der günstigen Smartphones mit den derzeit dominierenden Android-Smartphones zu konkurrieren. Smartphone, Windows Phone 8, Nokia Lumia 900 Smartphone, Windows Phone 8, Nokia Lumia 900 Nokia
Mehr zum Thema: Nokia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren66
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden