HTC muss massiven Gewinneinbruch verkraften

Smartphone, Htc, Logo Bildquelle: HTC
Der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC musste für das letzte Quartal den stärksten Gewinneinbruch seit gut zehn Jahren bekannt geben. Dem kürzlich noch so erfolgreichen Unternehmen gelingt es immer weniger, sich gegen Konkurrenten wie Apple und Samsung zu behaupten.
Dies drückte sich nun darin aus, dass der Umsatz im ersten Jahresviertel 2012 um 35 Prozent auf 2,3 Milliarden Dollar einbrach. Der Wert liegt damit klar unter den Prognosen der Analysten, die zumindest von 2,41 Milliarden Dollar ausgingen.

Das Ergebnis dessen war schließlich ein Gewinn von noch 151 Millionen Dollar. Das sind 70 Prozent weniger als im Vergleichzeitraum des Vorjahres. Die Analysten hatten im Vorfeld mit 156,4 Millionen Dollar gerechnet. Teilweise hängt der Rückgang allerdings auch damit zusammen, dass man sich zuletzt auf die Entwicklung neuer Produkte konzentrierte, die nun auf den Markt kommen und wieder zu einem Wachstum führen sollen, erklärte Finanzchef Winston Yung.

Die im vierten Quartal 2011 veröffentlichten Smartphones hatten nicht die gewünschten Käuferzahlen gefunden - konkrete Angaben veröffentlichte das Unternehmen hierfür aber nicht. "Die Formfaktoren hätten besser sein können, ebenso das Produkt-Design. Wir haben unsere Lektionen aus den Produkten des vierten Quartals gelernt", räumte Yung ein.

Insbesondere die HTC One-Reihe, die im laufe des zweiten Jahresviertels in einer Reihe von wichtigen Märkten startet, soll den Absatz nun wieder ankurbeln. Das werde dazu führen, dass die Ergebnisse auch wieder auf dem gewohnten Niveau ankommen, zeigte sich der HTC-Finanzchef hoffnungsvoll. Bei den Geräten arbeitete man unter anderem an einer Verbesserung der Fotografie-Funktion.

Marktforscher bescheinigen dem taiwanischen Hersteller, dabei gute Arbeit geleistet zu haben. Sie merkten allerdings an, dass eine Trendwende nicht nur in den Händen von HTC selbst liegt. Sollten Apple und Samsung in den kommenden Monaten erneut einen Sprung in ihrer Smartphone-Entwicklung machen, könnten alle Bemühungen vergebens gewesen sein, hieß es. Smartphone, Htc, Logo Smartphone, Htc, Logo HTC
Mehr zum Thema: HTC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

HTC One M8 im Preisvergleich

Beliebte HTC Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden