Microsoft kauft für eine Mrd. Dollar Patente von AOL

Provider, Aol, America Online Bildquelle: AOL
Der US-amerikanische Softwarekonzern Microsoft hat von AOL rund 800 Patente zum Preis von mehr als einer Milliarde US-Dollar erworben. Nähere Informationen dazu liegen dem Online-Portal 'Techcrunch' vor.
1,056 Milliarden US-Dollar hat Microsoft um genau zu sein für die rund 800 Patente, welche dem Internetkonzern AOL gehörten, ausgegeben. Der AOL-Chef Tim Armstrong hat sich zu diesem Thema in Form von einer Memo gegenüber den Mitarbeitern seines Unternehmens geäußert.

Während es zur Stunde noch unklar ist, um welche Patente es konkret geht, scheint festzustehen, dass die Verhandlungen zwischen Microsoft und AOL in diesem Zusammenhang über mehrere Monate andauerten.

Grundsätzlich hat sich AOL die Lizenzierungen an den verkauften Patenten gesichert. Dies hat zur Folge, dass der Internetkonzern Dienste und Technologien, welche auf diesen Patenten basieren, weiterhin uneingeschränkt einsetzen und betreiben darf.

300 Patente, welche AOL unter anderem im Bereich der Werbung, Suche, Content Management, Streaming und Karten besitzt, wurden nicht verkauft. Auf diese Weise möchte man im Hause AOL vermutlich das Wachstum des eigenen Geschäfts absichern.

Anfang Februar dieses Jahres teilten die Entwickler aus Redmond mit, triviale Mobil-Patente künftig nicht mehr einzuklagen. Essentielle Patente wird Microsoft in Zukunft seinen Mitbewerbern zur Verfügung stellen. Angeblich sollen die Lizenzen im Rahmen von "fairen und vernünftigen" Gebühren abgegolten werden. Vergleichbare Aussagen kamen zudem von Google und Apple. Provider, Aol, America Online Provider, Aol, America Online AOL
Mehr zum Thema: Microsoft Corporation
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden