Hass auf Android von Apple-Gründer Jobs war echt

Apple, Ceo, Steve Jobs, Wwdc, 2007 Bildquelle: Ben Stanfield / Flickr
Der Chef des US-Internetkonzerns Google, Larry Page, teilte kürzlich mit, dass die tiefgehende Abneigung des im letzten Jahr verstorbenen Apple-Chefs Steve Jobs gegen das mobile Betriebssystem Android nur Show gewesen sei. In den Augen von Page hab es nur einige wenige Differenzen gegeben, wenn es um dieses Thema ging. Ferner habe die Zurschaustellung seiner Abneigung gegen Android auch nur dem Interesse von Apple gedient, so der Google-Chef. Dass der Hass auf Android echt war, bestätigte inzwischen Walter Isaacson.

Isaacson hat die offizielle Biografie über den verstorbenen Apple-Chef Steve Jobs geschrieben. Im Zuge einer Veranstaltung hat sich der Autor unter anderem zum Thema Android und die zugehörige Meinung von Steve Jobs geäußert. Das Online-Portal 'Macworld' schreibt, dass die Ansichten von Jobs alles andere als eine Show waren.

Ging es um Android, so sei Steve Jobs sehr wütend gewesen. Darüber hinaus wollte er entschieden gegen dieses System vorgehen, sagte Walter Isaacson. Der amtierende Chef von Apple, Tim Cook, soll sich hingegen deutlich ruhiger zeigen, wenn es um Android geht.

Der ehemalige Apple-Chef hat die Situation unter anderem mit der Rivalität zwischen Apple und Microsoft verglichen. Dem US-amerikanischen Softwarekonzern warf er vor, die Gestaltung der Oberfläche vom Mac kopiert zu haben. Apple, Ceo, Steve Jobs, Wwdc, 2007 Apple, Ceo, Steve Jobs, Wwdc, 2007 Ben Stanfield / Flickr
Mehr zum Thema: Steve Jobs
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren232
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden