Microsoft gehört zu den größten Linux-Supportern

Betriebssystem, Linux, Open Source Bildquelle: wallpaperzzz.com
Der Software-Konzern Microsoft ist erstmalig in einer Liste aufgetaucht, die die größten Unterstützer des freien Betriebssystems Linux zusammenfasst. Dies wäre vor einigen Jahren, in denen Konzernchef Steve Ballmer Linux als Krebsgeschwür bezeichnete, wohl noch nicht denkbar gewesen.
Konkret geht es um den aktuellen "Linux Development Report" der Linux Foundation. In diesem wird unter anderem aufgelistet, welche Firmen und Organisationen die größten Beiträge zur Weiterentwicklung des Kernels von der Version 2.6.36 zur Fassung 3.2 beigetragen haben.

Die Top10 liest sich dabei noch sehr gewohnt, da hier die großen Unternehmen hinter der Open Source-Szene zu finden sind: Red Hat, Intel, Novell, IBM, Texas Instruments, Broadcom, Nokia, Samsung, Oracle und Google. Immerhin an 17. Stelle findet sich hier aber auch Microsoft wieder.

Im gesamten Entwicklungszeitraum hin zum aktuellsten Kernel haben Microsoft-Entwickler demnach 688 Änderungen in den Quellcode eingebracht. Das entspricht einem Prozent aller Beiträge, die auch wirklich vom Kernel-Team zugelassenen wurden. Weitere 2.174 Beiträge befinden sich derzeit noch in der Prüfung, was 1,1 Prozent der dort angestauten Änderungen entspricht.

Damit steht Microsoft durchaus nicht schlecht da. Denn nur Red Hat kommt bei der Zahl der zugelassenen Beiträge auf einen zweistelligen Prozentanteil von 10,7 Prozent. Intel trug immerhin noch 7,2 Prozent bei. Alle anderen Beteiligten befinden sich mit ihren Änderungen am Linux-Kernel im unteren einstelligen Prozentbereich.

Die meisten von Microsoft-Entwicklern beigesteuerten Änderungen am Quellcode bezogen sich auf Bereiche, die gerade der Software-Konzern besonders sinnvoll unterstützen kann. Dazu gehören beispielsweise Anpassungen, um Linux fit für den Einatz als Gast-Betriebssystem auf den Virtualisierungs-Lösungen des Unternehmens zu machen. Betriebssystem, Linux, Open Source Betriebssystem, Linux, Open Source wallpaperzzz.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren62
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr SP/Silicon Power 64GB Jewel J80 USB-Stick/Flash Laufwerk 3.0 Metall kappenlos für Windows / Mac - Titan- Zink-Legierung
SP/Silicon Power 64GB Jewel J80 USB-Stick/Flash Laufwerk 3.0 Metall kappenlos für Windows / Mac - Titan- Zink-Legierung
Original Amazon-Preis
29,11
Im Preisvergleich ab
24,84
Blitzangebot-Preis
23,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,82

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden