Windows 8: Hinweise auf Pro Pack & China-Edition

Microsoft will Windows 8 offenbar in einer neuen Variantenvielfalt anbieten, um mit dem neuen Betriebssystem auf die Bedürfnisse bestimmter Kundengruppen einzugehen und regionale Märkte zu bedienen. Bisher ist allerdings noch unklar, welche Editionen es genau geben wird.
Wie das Blog 'WinUnleaked' berichtet, lässt sich mit den jüngst von Microsoft erstellten Post-Beta-Builds von Windows 8 unter anderem ein Anytime Upgrade von einer sogenannten "Pro"-Edition auf ein "Pro Pack" durchführen. Als Teil dieses Pro Packs sind nach dem Upgrade zusätzlich das Windows Media Center und die Software Windows Live Family Safety verfügbar.

Ist das Upgrade auf das "Pro Pack" erledigt, verschwindet die Option zum Anytime Upgrade aus dem App-Menü von Windows 8. Dies deutet angeblich darauf hin, dass Microsoft die bisher übliche Ultimate-Edition bei seinem neuen Betriebssystem wegfallen lassen könnte.

Derzeit ist unklar, welche Varianten Microsoft von Windows 8 anbieten will. In China sind Hinweise aufgetaucht, laut denen der Softwarekonzern lediglich eine normale Basis-Version, die Pro-Ausgabe und das Pro Pack anbieten will. Hinzu kommt natürlich die spezielle Variante für ARM-Prozessoren.

Laut 'CnBeta' plant Microsoft offenbar die Einführung einer sogenannten Windows 8 China Edition, die auf den dortigen Markt zugeschnitten sein soll. Der Vertrieb würde nur in China erfolgen, wobei Microsoft wahrscheinlich auf besonders niedrige Preise setzt, um der illegalen Verbreitung vorzubeugen.

Die China Edition von Windows 8 soll grundlegende Funktionalität bieten und wird daher angeblich keine speziellen Features für den chinesischen Markt bieten. Noch ist aber keineswegs sicher, dass es eine solche Ausgabe überhaupt geben wird, denn bisher hat sich Microsoft zum Thema der verschiedenen Editionen von Windows 8 noch nicht geäußert.

Die Redmonder entscheiden erst kurz vor Ende der Entwicklung, in welchen Varianten eine neue Windows-Version erhältlich sein soll. Auch die Angaben zu Windows 8 "Pro" und dem "Pro Pack" sind somit keineswegs verbindlich, auch wenn sie aus Quellen stammen, denen entsprechende aktuelle Vorabversionen des neuen Betriebssystems vorliegen.

WinFuture Special: Windows 8 Windows 8, Startmenü Windows 8, Startmenü
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden