10 Millionen Downloads: Angry Birds Space hebt ab

Videospiel, Angry Birds, angry birds space Bildquelle: Rovio
Vergangene Woche hat der finnische Entwickler Rovio den neuesten Teil seines Dauerbrenners Angry Birds veröffentlicht. Das Interesse daran ist ungebrochen, wie man heute bekannt gab: In nur drei Tagen wurde das Spiel zehn Millionen Mal heruntergeladen.
Bei Angry Birds Space verschlägt es die wieder einmal auf Schweine wütenden Vögel in den Weltraum: Es gilt 60 neue Level zu meistern, der neueste Teil steht für Apple iOS, Google Android, Mac OS und Windows-PC zur Verfügung. Einen Überblick über die verschiedenen Versionen bzw. die jeweiligen Kosten haben wir bereits in einem eigenen Artikel vorgestellt.


Das Spielprinzip ist weitgehend unverändert, die größte Neuerung ist allerdings, dass es im neuesten Angry-Birds-Teil unterschiedliche Anziehungskräfte zu berücksichtigen gilt. Nach dem "Start" eines Vogels verändert sich etwa die Flugbahn, wenn er in die Gravitation eines Planeten gerät.

Und das Spielprinzip kommt nach wie vor bestens an: Via 'Twitter' verkündeten die Macher des Spiels, dass Angry Birds Space in den ersten drei Tagen zehn Millionen Mal heruntergeladen worden ist. Wie viele sich auf die jeweiligen Plattformen aufteilen und wie viele kostenpflichtige bzw. kostenlose Versionen heruntergeladen worden sind, ist allerdings nicht bekannt.

Siehe auch: Angry Birds Space erscheint für Windows Phone 7 Videospiel, Angry Birds, angry birds space Videospiel, Angry Birds, angry birds space Rovio
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Preisvergleich Angry Birds - PC

Beliebte Angry Birds Downloads

Tipp einsenden