Firefox 3.6: Mozilla stellt den Support im April ein

Browser, Logo, Firefox, Mozilla Bildquelle: Mozilla
Am 24. April dieses Jahres werden die Entwickler von Mozilla den Support für den Firefox-Browser in der Version 3.6 offiziell einstellen. Aus diesem Grund wird allen Nutzern nahe gelegt, auf eine aktuelle Ausführung umzusteigen. Den aktuellen Plänen zufolge wird die Version 3.6.28 von Firefox die letzte Ausgabe von Firefox 3.6 sein. Mit der Veröffentlichung einer weiteren 3.6-Version des Browsers ist nur dann zu rechnen, wenn größere Stabilitätsprobleme auftreten sollten oder gravierende Schwachstellen gefunden werden.

Abgesehen davon wollen die Firefox-Entwickler im Juni dieses Jahres voraussichtlich die Unterstützung für Windows 2000 einstellen. Von dieser Änderung verspricht man sich im Hause Mozilla, die Leistung des Firefox weiter verbessern zu können, da auf ein neues Build-System gesetzt werden kann, schreibt Alex Keybl von Mozilla im offiziellen Blog.

In der vergangenen Woche hat Mozilla auf die aktuellen Pläne für das Jahr 2012 aufmerksam gemacht. Zu der vermutlich wichtigsten Neuerung wird in diesem Jahr das "stille Update" gehören, welches erstmals ab Firefox 12 zur Verfügung stehen wird. Ähnlich wie bei Chrome sollen die Aktualisierungen dann im Hintergrund und ohne Interaktion mit dem Nutzer ablaufen. Den technischen Grundstein dafür hat man mit der ersten Beta bereits gelegt. Browser, Logo, Firefox, Mozilla Browser, Logo, Firefox, Mozilla Mozilla
Mehr zum Thema: Firefox
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Pioneer N-30 AE-B Netzwerk Audio Player (Google Cast ready, FireConnect ready Spotif
Pioneer N-30 AE-B Netzwerk Audio Player (Google Cast ready, FireConnect ready Spotif
Original Amazon-Preis
461,53
Im Preisvergleich ab
439,00
Blitzangebot-Preis
391,64
Ersparnis zu Amazon 15% oder 69,89

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden