Bericht: Neues MacBook Pro ohne DVD-Laufwerk

Apple, Laptop, MacBook Pro Bildquelle: Apple
Apple will in diesem Jahr offenbar eine Neuauflage seiner High-End Notebooks der MacBook Pro Serie auf den Markt bringen, bei der auf das bisher übliche optische Laufwerk verzichtet wird. Dies Berichten Quellen aus Asien.
Der taiwanische Branchendienst 'DigiTimes' meldet unter Berufung auf Quellen bei Apple-Zulieferern, dass die Produktion der neuen 13,3- und 15-Zoll-Modelle der MacBook Pro Reihe bereits begonnen hat. Die Geräte werden durch den Wegfall des DVD-Laufwerks dünner heißt es.

Trotz der geringeren Bauhöhe sollen sich die neuen MacBook Pro Modelle von den Geräten der günstigeren MacBook Air Serie durch die Verwendung leistungsfähigerer Komponenten abheben. Unter anderem sollen sie mehr CPU-Power und größere Speicherkapazitäten bieten, heißt es.

Anfangs werden monatlich nur 100.000 bis 150.000 Geräte gebaut. Die Lieferungen an Apple sollen noch im März anlaufen. Später sollen die Stückzahlen auf 900.000 Einheiten pro Monat steigen. Zuletzt war im Zusammenhang mit der Einführung eines 15-Zoll-Modells der MacBook Air Serie spekuliert worden, dass Apple die Pro-Serie möglicherweise ganz aufgeben will. Dies ist offenbar nicht der Fall. Apple, Laptop, MacBook Pro Apple, Laptop, MacBook Pro Apple
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren82
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden