Office 15: Screenshots zeigen neues Metro-Design

Tablet, Office 15, Touch Modus, Office 15 Touch Modus, Office 15 Touch Mode, Touch Mode
Microsoft bietet die nächste Version seines Büropakets Office bisher nur ausgesuchten Testern an. Windows-Spezialist Paul Thurrott gelangte dennoch an eine Kopie der sogenannten Office 15 Technical Preview und hat eine Vielzahl von Bildern und Informationen zu den Neuerungen veröffentlicht. Thurrott installierte die Office 15 Technical Preview nach eigenen Angaben auf einem Tablet mit der Windows 8 Consumer Preview, wobei er auf ein Upgrade von Office 2010 setzte, da die neue Vorabversionen bei einer eigenständigen Installation noch Stabilitätsprobleme aufweisen soll.

Bei der Installation von Office 15 ist kein Neustart des Systems mehr notwendig, wie es noch bei Office 2010 der Fall ist. Der Vorgang selbst nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Die Kommunikationslösung Lync wird bei der von Thurrott getesteten Professional Plus-Version automatisch mit installiert und beim Systemstart ebenfalls geladen.

Office 15 Technical PreviewOffice 15 Technical PreviewOffice 15 Technical PreviewOffice 15 Technical Preview
Office 15 Technical PreviewOffice 15 Technical PreviewOffice 15 Technical PreviewOffice 15 Technical Preview

Beim ersten Start des Tablets nach der Installation von Office 15 stößt man auf dem neuen Startscreen der Metro-Oberfläche auf eine Vielzahl von neuen Live Tiles, die direkten Zugriff auf die diversen Teile des Büropakets bieten. Insgesamt landen ganze 19 Verknüpfungen zu Office-Anwendungen und -Einstellungen auf dem Startscreen.

Startet man mit Word eine erste Anwendung, wird man von einer im Vollbild dargestellten Übersicht der zuletzt geöffneten Dokumente begrüßt. Diese zeigt unter anderem Vorschaubilder der Dokumente und stellt eine Reihe von Templates zur Verfügung, ähnlich wie es bei Office für Mac bereits der Fall ist.

Legt man ein neues Dokument an, wird deutlich, wie stark sich Microsoft am Metro-Interface von Windows 8 orientiert, denn die Oberfläche wirkt eher textlastig und sehr aufgeräumt. Das Ribbon-Menü ist zwar vorhanden, bleibt in der Standardeinstellung aber meist ausgeblendet.

Im Ribbon findet sich ein neuer Tab, der unter der Überschrift Design diverse Möglichkeiten zur Konfiguration von Themes, Wasserzeichen, Seitenfarben und ähnlichem zusammenfässt. Eine weitere Neuerung, die sich wohl vor allem an Tablet-User richtet, ist ein neuer Vollbildmodus, bei dem die Office-Oberfläche weitestgehend ausgeblendet wird. Klickt oder tippt man in den oberen Bereich des Bildschirms, wird in diesem Modus das Ribbon eingeblendet.

Office 15 Technical PreviewOffice 15 Technical PreviewOffice 15 Technical PreviewOffice 15 Technical Preview
Office 15 Technical PreviewOffice 15 Technical PreviewOffice 15 Technical PreviewOffice 15 Technical Preview

In der Schnellzugriffleiste findet sich eine neue Schaltfläche, die den sogenannten Touch-Modus der neuen Office-Oberfläche aktiviert. Dabei werden die Schaltflächen im Ribbon vergrößert dargestellt, um sie auf Tablets besser bedienen zu können. Eine weitere Neuerung stellt die Möglichkeit zur Anbindung an Microsofts Cloud-Dienste mittels einer Microsoft ID dar. Über sie kann der Anwender im Web ablegen und für seine anderen Endgeräte abrufbar machen.

Die Web-Anbindung geht jedoch darüber hinaus, denn es gibt nicht nur eine Verbindung zu SkyDrive, sondern auch zu anderen Diensten wie etwa Flickr, Winows Live Messenger, SharePoint, LinkedIn, Hotmail und einen neuen Service namens My Office. Speichert man ein Dokument bei SkyDrive, kann dieses weiter bearbeitet werden, als würde es sich um eine lokal abgelegte Datei handeln

Die diversen Einstellungsmenüs der verschiedenen Office-Anwendungen werden bisher noch immer in Form eines separaten Fensters angezeigt. Wahrscheinlich wird Microsoft dies bis zur ersten offiziellen Beta von Office 15 noch ändern und die Einstellungsmenüs in das Hauptprogrammfenster von Office integrieren. Dies würde ebenfalls der Tablet-Ausrichtung dienen.

WinFuture Special: Windows 8 Tablet, Office 15, Touch Modus, Office 15 Touch Modus, Office 15 Touch Mode, Touch Mode Tablet, Office 15, Touch Modus, Office 15 Touch Modus, Office 15 Touch Mode, Touch Mode
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren75
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden