Microsoft zeigt echten Sprach-Universalübersetzer

Audio, weiß, Schwarz, SoundWave Bildquelle: Fraunhofer Institut
Gestern noch im Science-Fiction-Fernsehen, heute (oder bald) schon Realität: Unter diesem Motto stellte Microsoft in der Konzernzentrale in Redmond ein System vor, dass Sprache nicht nur übersetzen kann, sondern dabei auch die Stimme des Sprechers nachahmt.
Wie 'Technology Review' berichtet, hat ein Forscherteam von Microsoft Research Asia eine Software vorgestellt, die man vor kurzem bzw. selbst heute noch sicherlich als so etwas wie Science-Fiction bezeichnen kann: Und zwar ist es einem Team von Frank Soong gelungen, ein System zu entwickeln, das quasi live Sprache übersetzen kann.

Das Besondere an dieser Entwicklung: Der Computer ahmt dabei die Stimme des Sprechers nach. Bei der Präsentation im Hauptquartier des Unternehmens wurde das System anhand des obersten Microsoft-Forschers Rick Rashid demonstriert.

Englisch


Spanisch


Italienisch


Mandarin


Dieser sagte zunächst einen Satz auf Englisch, dieser konnte dann in Spanisch, Italienisch und Mandarin-Chinesisch übersetzt werden. Rashids Stimmfärbung war dabei unverkennbar, wenngleich die Stimmausgabe Computer-typisch noch ziemlich "blechern" klang.

Das System arbeitet wie man es eigentlich erwartet: Zuerst wird ein Text per Spracherkennung "niedergeschrieben", in Folge maschinell übersetzt und schließlich mit einer Computer-generierten Stimme wieder ausgegeben. Diese orientiert sich aber eben klar hörbar an der Stimme des Originalsprechers.

Noch funktioniert die Software nicht "out of the Box", das heißt, dass man sie auf die eigene Stimme vorbereiten muss. Das dauert etwa eine Stunde, so die Wissenschaftler von Microsoft Research Asia, dem zweitgrößten Forschungszentrum des Unternehmens mit Sitz in Peking.

Derzeit könne man auf diese Weise zwischen 26 Sprachen beliebig hin und her übersetzen, so die Microsoft-Forscher. In Grundzügen funktioniere die Software bereits gut, derzeit werde sie vor allem hinsichtlich des Sprachflusses, der Intonation und auch der (für Sprache ebenso wichtigen) Pausen verbessert. Anwendungsbereiche für ein derartiges System gibt es natürlich jede Menge. Von alltäglicher Kommunikation über Navigations-Systeme (im fremdsprachigen Ausland) bis hin zum Lernen von Sprachen, so Microsoft. Audio, weiß, Schwarz, SoundWave Audio, weiß, Schwarz, SoundWave Fraunhofer Institut
Mehr zum Thema: Microsoft Research
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren53
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:15 Uhr Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Original Amazon-Preis
129
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 30
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden