Facebook bestätigt rund 42 Millionen Fake-Konten

Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Bildquelle: Facebook
Laut den Nutzerbestimmungen von Facebook sollte es sie gar nicht geben. Wie jeder Nutzer des sozialen Netzwerks aber weiß, sind sie alles andere als eine Seltenheit: so genannte Fake-Konten bzw. -Nutzer. Nun hat Facebook erstmals konkrete Zahlen dazu genannt.
Wie die 'Financial Times' berichtet, hat Facebook nun zugegeben, dass etwa fünf bis sechs Prozent seiner Nutzer gar nicht, wie es das Netzwerk eigentlich vorschreibt, unter ihrem echten Namen registriert sind. Dabei kann es sich sowohl um falsche Identitäten als auch um Doppelanmeldungen handeln.

Wie viel der nun veröffentlichte prozentuelle Anteil ausmacht, zeigt der Vergleich bzw. die Hochrechnung auf die Gesamtnutzerzahl: Demnach habe Facebook pro Monat rund 845 Millionen Nutzer, was einen Anteil an Fake-Accounts von etwa 42 Millionen ergibt.

Das ist für das Netzwerk von Mark Zuckerberg durchaus ein Problem: Der zentrale Punkt des Geschäftsmodells von Facebook ist schließlich, dass man seinen Partnern, also vor allem den Werbekunden, den Zugang zu den Daten echter Menschen liefert. Die erwähnten rund 42 Millionen Falschidentitäten sind für Facebook deshalb im Wesentlichen wertlos.

Veröffentlicht wurden diese Zahlen im Rahmen des überarbeiteten Börsenprospekts von Facebook selbst. Dieser Schritt sei deshalb notwendig geworden, so das soziale Netzwerk, weil der Ruf des Unternehmens dadurch ansonsten Schaden nehmen könnte: "Wenn Werbekunden, Entwickler und Investoren unsere Nutzerstatistiken nicht als präzise Darstellungen unserer Userbasis wahrnehmen, könnte unser Ansehen beschädigt werden", heißt es in der aktualisierten Fassung des Dokuments, das den Börsengang Facebooks vorbereitet. Kurz gesagt: Facebook ist nun gezwungen, mit offenen Karten zu spielen.

Wann der Börsengang des weltgrößten sozialen Netzwerks tatsächlich über die Bühne gehen wird und wie viel eine Facebook-Aktie dann kosten wird, ist derzeit allerdings immer noch nicht bekannt. Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Facebook
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:45 Uhr Thermaltake Core P5 Wand-Gehäuse
Thermaltake Core P5 Wand-Gehäuse
Original Amazon-Preis
137,88
Im Preisvergleich ab
128,83
Blitzangebot-Preis
99,92
Ersparnis zu Amazon 28% oder 37,96

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden