iPad HD: Viele Infos im Vorfeld durchgesickert

Tablet, Apple Ipad, iPad 3, Finger Bildquelle: Apple
Morgen wird Apple sein drittes iPad vorstellen. Dieses wird aller Wahrscheinlichkeit nach nicht iPad 3 heißen, sondern den Zusatz HD tragen. Hintergrund dafür ist das High-Definition-Retina-Display, das eine Auflösung von 2048 x 1536 Pixel bieten wird.
Bisher ist praktisch jeder davon ausgegangen, dass das nächste iPad die Ziffer 3 im Namen tragen wird. Über die Zubehörhersteller Belkin und Griffin hat das Gadget-Blog 'Gizmodo' herausgefunden, dass das nächste Apple-Tablet wohl iPad HD heißen wird, entsprechende Hinweise finden sich in den Bestandslisten der beiden Unternehmen. Apple iPad 3/HD Das iPad 3 bzw. HD hat eine Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln Der Grund für den Zusatz HD ist natürlich der neue Bildschirm: Wie 'Macrumors' berichtet, ist es der Mac-Seite gelungen, an ein iPad-3/HD-Display zu kommen und dieses unter dem Mikroskop zu untersuchen (mangels der restlichen Komponenten konnte es allerdings nicht "unter Strom" analysiert werden).

Die Bildschirm-Größe beträgt unverändert 9,7 Zoll. Ein genauer Blick auf das Panel zeigt allerdings, dass ein einzelnes Pixel des iPad HD ein Viertel der Größe eines iPad-2-Bildpunktes hat. Dadurch ergibt sich eine Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln (iPad 2: 1024 x 768 Pixel). Apple iPad 3/HD Das dritte iPad ist etwas dicker als sein Vorgänger Das chinesische Blog 'M.I.C Gadget' hat derweil einige Komponenten (Display-Glas, Gehäuse und Frontabdeckung) in die Hände bekommen und diese auch zusammengesetzt. Demnach hat auch das dritte einen Home-Button, im Vorfeld waren Gerüchte aufgekommen, laut denen das iPad HD keinen entsprechenden Knopf habe.

Das neueste iPad soll geringfügig dicker sein als das derzeit erhältliche iPad 2. Die Seite schreibt allerdings, dass durch die abgeschrägten Kanten der Eindruck bzw. Gefühl entsteht, dass das Gerät sogar etwas dünner sei. iPad-2-Hüllen sollen aber dennoch gut sitzen.

Apple iPad 3/HD Apple iPad 3/HD Apple iPad 3/HD Apple iPad 3/HD

Das chinesische Blog bestätigte außerdem einen Bericht von '9to5mac' wonach der interne Speicher (wie schon jetzt) 16 GB, 32GB und 64 GB betragen wird. Der Preis soll nicht steigen, das iPad HD wird genauso viel kosten wie das iPad 2 (derzeit). Widersprüchliche Angaben gibt es dagegen, ob das iPad HD den Mobilfunkstandard LTE unterstützen wird. Tablet, Apple Ipad, iPad 3, Finger Tablet, Apple Ipad, iPad 3, Finger Apple
Mehr zum Thema: iPad
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren148
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:40 Uhr Narrow Box 4K
Narrow Box 4K
Original Amazon-Preis
199,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
149,90
Ersparnis zu Amazon 25% oder 50
Nur bei Amazon erhältlich

Preisvergleich iPad mini 4 32GB

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden