CeBIT: Verkehrsbetriebe streiken am Donnerstag

Wer am Donnerstag einen CeBIT-Besuch plant, sollte sich darauf einstellen, dass die Anreise etwas komplizierter werden könnte: Die Gewerkschaft ver.di hat nämlich angekündigt, am 8. März in Hannover einen Warnstreik der Verkehrsbetriebe abzuhalten.
Am Donnerstag werden die Hannoverschen Verkehrsbetriebe (üstra) bestreikt, gab die Gewerkschaft ver.di bekannt. Das bedeutet, dass an diesem Tag der Betrieb von Bussen und Bahnen der üstra zum Erliegen kommen wird.

Nicht betroffen von dem Warnstreik sind Bahn und S-Bahn, letztere verkehrt zwischen Hauptbahnhof und dem Messegelände. Auch beim Tochterunternehmen "üstra Reisen" geht der Betrieb ungestört weiter, dieses wird auch einen Ersatzverkehr zwischen dem Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) und dem Endpunkt Messe Nord anbieten. Rund 40 Busse sollen gewährleisten, dass die CeBIT-Besucher ungestört auf das Messegelände kommen. Roter CeBIT-PunktStop! In the Name of Strike... Sowohl die üstra-Führung als auch der CeBIT-Vorstand kritisierten die Streikankündigung scharf: "Für uns als Veranstalter der international wichtigsten Hightech-Messe ist es völlig unverständlich, dass ausgerechnet während der CeBIT gestreikt werden soll", sagte Ernst Raue, CeBIT-Vorstand der Deutschen Messe AG. "Unsere Gäste aus aller Welt müssen dies als Zumutung empfinden."

Als Reaktion auf den Streik haben sich die Messebetreiber eine Aktion ausgedacht, die den "Schaden" möglichst gering halten und auch die Gastfreundschaft der Hannoveraner betonen soll. Die so genannte "Rote-Punkt-Aktion" soll Autofahrer und nicht motorisierte CeBIT-Besucher zusammenbringen.

Jeder Autofahrer, der bereit ist, Messegäste in Richtung Messegelände, Hildesheimer Straße oder Hauptbahnhof mitzunehmen, soll sich einen roten 'CeBIT-Punkt' (Link führt zum entsprechenden PDF) hinter die Windschutzscheibe legen. Wer zu Fuß unterwegs ist und zum Messegelände will (bzw. zum Hauptbahnhof oder Hildesheimer Straße, von wo aus Busse verkehren), der soll sich am Straßenrand stehend ebenfalls mit einem roten CeBIT-Punkt zu erkennen geben. Dadurch sollen Fahrer und Mitfahrer schnell und unkonventionell zusammenfinden. CeBit 2012 CeBit 2012
Mehr zum Thema: CeBit
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren67
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr AudioAffairs TV-Soundstand mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
AudioAffairs TV-Soundstand mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
Original Amazon-Preis
109,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
89,95
Ersparnis zu Amazon 18% oder 20

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden