Hands-on-Video: Günstiges WP7-Handy "ZTE Orbit"

Der chinesische Handyhersteller ZTE will mit einem neuen Windows Phone 7-Gerät auch in den europäischen Smartphone-Markt einsteigen. Das ZTE Orbit kommt dabei mit einer recht schwachen Hardware-Ausstattung und wird wohl einen entsprechend geringen Einstiegspreis mitbringen.
Das Smartphone ist mit einem 4-Zoll-Display ausgestattet, das es gemäß der Microsoft-Spezifikationen auf eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln bringt. Darunter arbeitet ein Single Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1 Gigahertz. Das ZTE Orbit ist weiterhin mit mageren 256 Megabyte Arbeitsspeicher ausgestattet.


Der Mobilfunkchip ist für den Einsatz in HSPA-Netzen ausgelegt und kann mit Bandbreiten von bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde umgehen. Zur Ausstattung des Smartphones gehören ferner eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus, GPS, ein UKW-Empfänger, die üblichen Bewegungs- und Lagesensoren sowie ein NFC-Modul.

Das Smartphone wird voraussichtlich im Laufe des zweiten Quartals in Europa in den Handel kommen. Einen Preis nannte der Hersteller noch nicht. Da die Ausstattung im Wesentlichen dem ZTE Tania gleicht, dem ersten Windows Phone 7-Gerät von ZTE, ist auch hier davon auszugehen, dass es um die 250 Euro kosten wird und damit zu den preiswertesten Geräten mit Microsofts Betriebssystem gehört.

ZTE OrbitZTE OrbitZTE OrbitZTE Orbit
ZTE OrbitZTE OrbitZTE OrbitZTE Orbit

Zte, Orbit Zte, Orbit
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden