ASUS Padfone: Smartphone & Tablet-Dock in einem

Der taiwanische Hardware-Hersteller ASUS hat auf dem Mobile World Congress 2012 die fertige Version seiner Padfone genannten Kombination eines 4,3-Zoll-Smartphones mit einem 10,1 Zoll großen Tablet-Dock und optionaler Tastatur vorgestellt.
Das Padfone selbst ist ein Smartphone mit Android 4.0 "Ice Cream Sandwich", welches mit einem 4,3 Zoll großen Super AMOLED Display mit einer qHD-Auflösung von 960x540 Pixeln und einem doppelkernigen Qualcomm Snapdragon S4 ARM Cortex-A9 Prozessor mit integrierter Adreno 225 Grafikeinheit daherkommt.

ASUS PadfoneASUS PadfoneASUS PadfoneASUS Padfone
ASUS PadfoneASUS PadfoneASUS PadfoneASUS Padfone

Es verfügt über eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite mit f/2.2-Linse, Autofokus und LED-Blitz. Die Frontkamera nimmt Videos in VGA-Auflösung auf. Intern sind 1 GB RAM und 16, 32 oder 64 GB Flash-Speicher verbaut. Der Speicher kann per MicroSD-Kartenslot erweitert werden. Außerdem gibt es Bluetooth 4.0, HDMI-Out, GPS uund ein Gyroskop.

Der Akku hat eine Kapazität von 1520mAh. Das ASUS Padfone unterstützt Quadband-GSM und HSPA+ mit Download-Geschwindigkeiten von bis zu 42 MBit/s. Die eigentliche Besonderheit stellt im Zusammenhang mit dem nur 9,2 Millimeter dicken Padfone die optionale sogenannte Padfone Station dar.


Dabei handelt es sich um ein Tablet, auf dessen Rückseite ein Fach für das Padfone angebracht ist. Das Smartphone wird auf diese Weise in das Tablet-Dock gesteckt, so dass man den größeren Touchscreen verwenden und Smartphone und Tablet in einem Gerät kombinieren kann. Mittels einer ASUS-eigenen Technologie namens Dynamic Display wird übergangslos zwischen dem Smartphone und dem Tablet-Display umgeschaltet, wenn man beide Geräte kombiniert.

Das Tablet-Dock mit seiner Auflösung von 1280x800 Pixeln enthält zusätzlich einen Akku, der für eine Verfünffachung der insgesamt integrierten Akkukapazität sorgt. Letzlich soll sich dadurch die effektive Laufzeit um das Neunfache erhöhen. ASUS will außerdem ein Bluetooth-Stylus für das Tablet-Dock anbieten, der gleichzeitig auch als Headset funktionieren kann, denn er verfügt über ein eingebautes Mikrofon. Hinzu kommt, dass ASUS wie bei seinen Tablets der Transformer Pad-Serie auch noch ein Keyboard-Dock anbietet, mit der das ganze Paket letztlich zu einer Art Notebook mutiert.

WinFuture.de ist auf Einladung von Symantec auf dem Mobile World Congress 2012 zu Gast. ASUS Padfone ASUS Padfone
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Original Amazon-Preis
627,36
Im Preisvergleich ab
502,00
Blitzangebot-Preis
503,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 124,16

Tipp einsenden