Medal of Honor: Warfighter - Erste Informationen

Medal of Honor, medal of honor warfighter, warfighter Bildquelle: EA Games
Nach der offiziellen Ankündigung von Medal of Honor: Warfighter durch den Publisher Electronic Arts (EA) vor einigen Tagen sind nun erste Informationen zu dem im Oktober 2012 erscheinenden Videospiel bekannt geworden.
Nähere Informationen zu diesem Thema konnte das offizielle Xbox Magazin in Erfahrung bringen und diese in einem zugehörigen Artikel zusammenfassen. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Fakten im Hinblick auf den kommenden Teil der Medal-of-Honor-Reihe geht aus dem 'Neogaf-Forum' hervor.

Um die Entwicklung des Videospiels wird sich die Spieleschmiede Danger Close kümmern. Dies gilt sowohl für den Singleplayer-, als auch für den Multiplayer-Modus. Danger Close wird den bisher bekannten Informationen zufolge auf die Möglichkeiten der Frostbite-Engine 2.0 setzen. Medal of Honor: WarfighterMedal of Honor: Warfighter Geht es um die Story von Medal of Honor: Warfighter, so haben sich die Entwickler mit mehreren Tier-1-Spezialisten unterhalten, um möglichst viele Informationen und Eindrücke gewinnen zu können. Dabei will man den Fokus nicht nur auf die eigentliche Arbeit legen, sondern auch persönliche Probleme der Soldaten in das Spiel einfließen lassen. Darüber hinaus will man den nächsten Teil von Medal of Honor möglichst realistisch gestalten. Die Spieler dürfen insofern zum Beispiel keinen explodierenden Eifelturm erwarten, heißt es in dem zugehörigen Bericht.

In bestimmten Situationen können sich die Spieler dieses Shooters zwischen verschiedenen Optionen und den damit verbundenen Konsequenzen entscheiden. Als Beispiel führte man eine Mission an, in denen der Spieler vor einem Raum voller Geiseln steht. Diesbezüglich hat er unter anderem die Möglichkeit, die Türe mit C4 zu sprengen, die Türe einzutreten oder zu einer Granate zu greifen. Die jeweilige Entscheidung soll dann den weiteren Spielverlauf prägen und beeinflussen.

Über den Multiplayermodus liegen bisher kaum Informationen vor. Bisher scheint nur festzustehen, dass dieser Modus von australischen, polnischen, britischen und deutschen Spezialkräften gespielt werden kann. Zudem ist die Rede von einem Hardcore-Modus, bei dem jeder Schuss tödlich sein wird.

Voraussichtlich kann man im Rahmen der Entwicklerkonferenz GDC, die vom 5. bis 9. März in San Francisco stattfinden wird, mit weiteren Informationen von offizieller Seite zu Medal of Honor: Warfighter rechnen. Medal of Honor, medal of honor warfighter, warfighter Medal of Honor, medal of honor warfighter, warfighter EA Games
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Original Amazon-Preis
9,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
7,92
Ersparnis zu Amazon 20% oder 1,98

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden