ASUS verzichtet auf eigenen Stand bei der CeBIT

Cebit, Messe Hannover, Skywalk Bildquelle: Armin Kübelbeck
Der taiwanische Computerhersteller ASUS will in diesem Jahr auf einen eigenen Stand auf der deutschen IT-Messe CeBIT verzichten. Stattdessen will das Unternehmen Medienvertreter und Kunden an einem Standort in der Nähe des Messegeländes empfangen.
Die ASUS-Konkurrenten Gigabyte Technology und Micro-Star International werden zwar an der CeBIT teilnehmen, sie wollen die Größe ihrer Stände aber deutlich reduzieren. Wie üblich werden auch diverse weitere taiwanische Hersteller vor Ort sein, auch wenn diese ihre Messestände ebenfalls verkleinern.

ASUS hat sich bisher nicht zu den Gründen seines Verzichts auf einen Stand auf der diesjährigen CeBIT geäußert. Wahrscheinlich ist jedoch, dass das Unternehmen Kosten sparen will und stattdessen den kurz zuvor stattfindenden Mobile World Congress zur Präsentation seiner neuesten Produkte nutzt.

ASUS CeBITASUS CeBITASUS CeBIT

ASUS war in den letzten Jahren immer mit einem vergleichsweise großen Stand auf der CeBIT vertreten und konnte damit dank der Vorstellung diverser neuer Produkte stets zahllose Messebesucher anlocken. Inzwischen hat die CeBIT für die großen Hardware-Hersteller jedoch an Bedeutung verloren.

Zu den Gründen gehören neben der Consumer Electronics Show im Januar, dem Mobile World Congress in der nächsten Woche und der Computex im Juni auch der Trend zur Abwicklung des Kontakts zum Handel über das Internet und die derzeit weiterhin schwierige wirtschaftliche Lage in Europa. Die Zahl der Fachbesucher und Einkäufer ist deshalb seit Jahren stark rückläufig.

Siehe auch: CeBIT und COMPUTEX arbeiten zukünftig zusammen

Während die CeBIT zunehmend Probleme hat, sich als Launch-Plattform für die neuesten Elektronikprodukte und Technologien zu behaupten, verlagern die Hersteller ihr Interesse nach Angaben des Branchendiensts 'DigiTimes' verstärkt nach Taiwan zur Computex. Sowohl alle großen PC-Hersteller, als auch die Plattformanbieter wie Intel, AMD und Nvidia werden dort wahrscheinlich mit großem Aufwand präsent sein. Cebit, Messe Hannover, Skywalk Cebit, Messe Hannover, Skywalk Armin Kübelbeck
Mehr zum Thema: CeBit
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Tipp einsenden