Facebook-Angriff: Student muss 8 Monate in Haft

Ein britischer Informatikstudent wurde von einem Gericht in London zu einer Haftstrafe von acht Monaten verurteilt, da er einen Hackerangriff auf das weltgrößte Social Network Facebook gestartet hatte. Im Rahmen der Verhandlung zeigte sich der 26-jährige Student aus Yorkshire geständig und bestätigte, dass er das Nutzerkonto eines Facebook-Mitarbeiters erfolgreich knacken konnte. Auf diese Weise konnte der verurteilte Informatik-Student an sensible Daten gelangen, berichtet die 'Yorkshirepost' in einem veröffentlichten Artikel.

Obwohl er diesen Angriff bestätigte, beteuert der britische Student, dass er ein ethischer Hacker sei und es ihm wichtig war, die Betreiber des Social Networks auf diese Sicherheitslücke aufmerksam zu machen, damit die Sicherheitsmaßnahmen verbessert werden können. Sein Handeln war ferner nicht von finanziellen Motiven geprägt, sagte er.

Als man bei Facebook auf diesen Zwischenfall aufmerksam wurde, hat man sich dazu entschlossen, die US-amerikanische Bundespolizei FBI einzuschalten. Kurze Zeit später kam es zu einer Hausdurchsuchung bei dem inzwischen zu acht Monaten Haft verurteilten Studenten.

WinFuture bei Facebook: Facebook.com/WinFuture facebook hack facebook hack
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:45 Uhr Intelligente WLAN Steckdose, Swiftrans Smart Plug für IOS und Android mit Amazon Alexa [Echo, Echo Dot] und Google Home Fernbedienung SteckdoseIntelligente WLAN Steckdose, Swiftrans Smart Plug für IOS und Android mit Amazon Alexa [Echo, Echo Dot] und Google Home Fernbedienung Steckdose
Original Amazon-Preis
21,99
Im Preisvergleich ab
21,99
Blitzangebot-Preis
17,91
Ersparnis zu Amazon 19% oder 4,08
Im WinFuture Preisvergleich

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebook Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden