Über die Hälfte aller Smartphones nun mit Android

Smartphone, Samsung Galaxy S II, Samsung Galaxy S II Duos, I929 Bildquelle: Samsung
Die weltweiten Absatzzahlen von Smartphones legen weiterhin stark zu. Im vierten Quartal 2011 konnten die Hersteller insgesamt 149 Millionen Geräte absetzen. Das entspricht nach Angaben des Marktforschungsunternehmens Gartner im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einem Anstieg um 47,3 Prozent.
Im gesamten letzten Jahr wurden 472 Millionen Smartphones verkauft, was einer Steigerung um 58 Prozent entspricht. Inzwischen erreichte diese Geräteklasse damit einen Anteil von 31 Prozent auf dem gesamten Markt für Mobiltelefone weltweit. Insbesondere die Rekord-Verkaufszahlen von Apples iPhone trieben die Entwicklung voran.

Der Computer-Hersteller aus Kalifornien ist damit zum größten Smartphone-Hersteller weltweit aufgestiegen. Über das gesamte Jahr 2011 gerechnet lag der Marktanteil des Unternehmens bei 19 Prozent. Die starke Steigerung der Absatzzahlen nach der Einführung des Modells iPhone 4S ließ den Wert im vierten Quartal sogar auf 23,8 Prozent klettern.

Die Marktforscher gehen davon aus, dass Apple seine Position auch im laufenden ersten Quartal halten kann. Denn die Geräte standen im vierten Quartal noch nicht im vollen Umfang in allen Märkten zur Verfügung, so dass der gesamte Bedarf wohl erst in diesen Monaten gedeckt werden kann. Trotzdem ist hier bereits mit einem gewissen Rückgang zu rechnen, da der Effekt der zurückgestellten iPhone-Käufe aus den Monaten vor der iPhone 4S-Markteinführung nicht mehr vorhanden ist.

Das schnellste Wachstum nach Apple konnten die chinesischen Unternehmen ZTE und Huawei verbuchen. Diese profitierten von einer schnell wachsenden Nachfrage auf dem großen chinesischen Markt, auf dem die Hersteller von teuren High End-Geräten aus den Industriestaaten aufgrund der geringeren Kaufkraft nur eingeschränkte Potenziale haben.

Betrachtet man den Markt aus der Plattform-Perspektive hat Android klar die Nase vorn. Googles Betriebssystem konnte seinen Marktanteil im vierten Quartal im Vergleich zum Vorjahr von 30,5 Prozent auf 50,9 Prozent ausbauen. An zweiter Stelle folgt Apple nach einer Steigerung von 15,8 auf 23,8 Prozent. Symbian ist als inzwischen nur noch drittgrößte Plattform binnen eines Jahres von 32,3 Prozent auf nur noch 11,7 Prozent eingebrochen. Smartphone, Samsung Galaxy S II, Samsung Galaxy S II Duos, I929 Smartphone, Samsung Galaxy S II, Samsung Galaxy S II Duos, I929 Samsung
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren76
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden