Apple: Pegatron soll keine ASUS Ultrabooks bauen

Laptop, Ultrabook, ASUS UX21 Bildquelle: ASUS
Apple übt offenbar massiven Druck auf den Vertragsfertiger Pegatron aus. Laut asiatischen Medienberichten versucht der US-Computerhersteller so, Pegatron von der Fertigung von Ultrabooks für den taiwanischen Konkurrenten ASUS abzuhalten.
Wie der taiwanische Branchendienst 'DigiTimes' unter Berufung auf die chinesischsprachige Wirtschaftszeitung 'Commercial Times' meldet, will Apple Pegatron dazu zwingen, die Produktion der von ASUS vertriebenen Ultrabooks der ZenBook-Reihe aufzugeben. Andernfalls droht Pegatron der Verlust äußerst lukrativer Aufträge zur Herstellung von Apples iPhones, heißt es.

Angeblich stört sich Apple an dem äußeren Design der ASUS ZenBooks, das dem der MacBook Air-Serie tatsächlich recht nahe kommt. Pegatron soll deshalb gezwungen worden sein, die Produktion der Geräte für ASUS einzustellen, weil Apple sonst seine Aufträge zur iPhone-Fertigung an andere Vertragsproduzenten verlagern würde.

Pegatron ist seit 2011 neben Foxconn einer der Vertragsfertiger für die Apple iPhone-Reihe. Das Unternehmen ist interessanterweise aus einer Ausgründung von ASUS hervorgegangen, denn der taiwanische Hersteller hat sich 2007 von seiner Fertigungssparte getrennt und diese als Pegatron in ein eigenständiges Unternehmen überführt. Tatsächlich ist Pegatron mittlerweile zumindest offiziell unabhängig und produziert Geräte für eine Vielzahl verschiedener Markenanbieter.

ASUS ist nun offenbar gezwungen, die Herstellung seiner ZenBooks zu anderen Vertragsfertigern zu verlagern. Unter anderem kommen dafür dem Vernehmen nach Compal und Wistron in Frage. Pegatron hat offenbar kaum eine Wahl, sonst würde man die lukrativen Apple-Aufträge verlieren. Hinzu kommt, dass man sich gerade um neue Ordern für die Fertigung der nächsten iPad-Generation bewirbt, die erneut Milliardeneinnahmen einbringen würden. Laptop, Ultrabook, ASUS UX21 Laptop, Ultrabook, ASUS UX21 ASUS
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren111
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Original Amazon-Preis
75,48
Im Preisvergleich ab
64,65
Blitzangebot-Preis
61,66
Ersparnis zu Amazon 18% oder 13,82

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden