Windows 8: Desktop doch auch auf ARM-Geräten?

Windows 8, Notebook, Laptop, Nvidia, Arm Bildquelle: Nvidia
Microsoft wird anders als zwischenzeitlich angenommen bei Windows 8 wohl doch die Möglichkeit bieten, auf ARM-basierten Systemen den altbekannten Desktop und die entsprechenden Anwendungen zu nutzen.
Microsoft-Spezialistin Mary-Jo Foley geht aufgrund von Äußerungen des Softwarekonzerns im Zusammenhang mit einer Optimierung des neuen Betriebssystems für einen möglichst stromsparenden Betrieb davon aus, dass der Desktop bei ARM-Geräten wohl doch genutzt werden kann.

Hintergrund ist ein Eintrag im offiziellen Windows 8 Team Blog, in dem es um Stromsparmaßnahmen auf System-on-Chip-Plattformen (SoC) geht. ARM-Prozessoren sind traditionell in Form von SoCs gehalten. Darin erklärt Microsoft, dass man bei der Arbeit an neuen Energiesparkonzepten für SoC-basierte Rechner auch die alten Desktop-Anwendungen berücksichtigen musste.

Dies spricht nach Auffassung von Foley dafür, dass der Desktop auch bei Windows 8 auf ARM erhalten bleibt und somit auch entsprechende Anwendungen genutzt werden können. Um überhaupt Desktop-Apps auf ARM-basierten Windows 8-Geräten zu nutzen, müssen diese laut unbestätigten Berichten aber von Microsoft dafür zertifiziert werden.

So war vor einigen Wochen davon die Rede, dass Microsoft in diesem Fall anders als bei x86-Systemen grundsätzlich die Signierung aller Desktop-Anwendungen mit einem Sicherheitszertifikat voraussetzt. Unsignierter Code von Desktop-Programmen kann auf den ARM-Geräten einfach nicht geladen werden. Für Metro-Apps gibt es eine separate Zertifizierung, hieß es.

Microsoft hat sich mit Blick auf die Möglichkeit, Desktop-Apps unter Windows 8 auch auf ARM-Plattformen zu nutzen, bisher noch nicht offiziell geäußert. Vor einigen Monaten wurden zwar Office 2010 und der Internet Explorer als Desktop-Anwendungen auf ARM-Prototypen präsentiert, doch mittlerweile gab es diverse Berichte, wonach Microsoft die Möglichkeit zum Betrieb von Desktop-Apps auf ARM-Geräten gestrichen hat, um ein optimales Nutzungserlebnis sicherzustellen. Windows 8, Notebook, Laptop, Nvidia, Arm Windows 8, Notebook, Laptop, Nvidia, Arm Nvidia
Mehr zum Thema: Windows RT
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:50 Uhr AFOUNDRY Dualband Wireless-AC Gigabit Router, 6 Externe Antennen, 3-Prozessoren, Metall-Computer-WiFi Router Verwendet im Heim, Unternehmen, Familienhäuser
AFOUNDRY Dualband Wireless-AC Gigabit Router, 6 Externe Antennen, 3-Prozessoren, Metall-Computer-WiFi Router Verwendet im Heim, Unternehmen, Familienhäuser
Original Amazon-Preis
91,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
73,59
Ersparnis zu Amazon 20% oder 18,40
Nur bei Amazon erhältlich

Windows 8 im Preisvergleich!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden