Lücke im Windows Media Player wird ausgenutzt

Im Rahmen des vergangenen Patch-Days haben die Entwickler von Microsoft unter anderem eine kritische Schwachstelle geschlossen, die den Windows Media Player betrifft. Inzwischen wird diese Lücke aktiv angegriffen.

Roland Dela Paz vom Sicherheitsdienstleister 'Trend Micro' macht darauf aufmerksam, dass diese Sicherheitslücke aktiv ausgenutzt wird. Da es sich um ein so genanntes Drive-by-Exploit handelt, welches in diesem Zusammenhang zum Einsatz kommt, soll das Öffnen einer entsprechend manipulierten MIDI-Datei (Musical Instrument Digital Interface) für einen erfolgreichen Angriff ausreichen.


Angreifer könnten auf diese Weise vollständigen Zugriff auf die Systeme der Opfer erhalten und weiteren Schadcode nachladen. Die Malware, die sich im Anschluss daran auf den Systemen befindet, erkennt Trend Micro als TROJ_DLOAD.QYUA. Gegenwärtig sind die Sicherheitsexperten noch mit einer genauen Analyse dieses Trojaners beschäftigt. Doch schon jetzt lässt sich sagen, dass der Schadcode auch ein Rootkit installieren kann.

Darüber hinaus teilte Trend Micro mit, dass man aktuell noch nicht von einem groß angelegten Angriff sprechen kann. Bekanntlich könnte sich dies jedoch schon in absehbarer Zeit ganz grundsätzlich ändern. Ferner nehmen die Angreifer keine bestimmte Gruppe von Personen oder ein bestimmtes Unternehmen mit diesen Attacken ins Visier.

Neben dem allgemein gültigen Ratschlag, keine Links aus dubiosen Quellen zu öffnen, ist es immer empfehlenswert, die Windows-Systeme im Hinblick auf die Patches und Updates, die jeden Monat veröffentlicht werden, auf einem aktuellen Stand zu halten.
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
"Lebt" Das Ding überhaupt noch? MS scheint keine große Ambitionen zu haben das weiter entwickeln zu wollen.
 
@Anns: Der Windows Media Player ist wohl die mieseste Abspielsoftware die es gibt. Völlig chaotisches und unübersichtliches Interface, kaum mitgelieferte Codes, startet langsam etc. Edit: Hab ausversehen auf "-" getouched. @winfuture: Warum gibt es eigentlich keine Möglichkeit Bewertungen zu revidieren?
 
@Anns: Naja für Hardware beschleunigtes abspielen der Videos ist er immer noch ungeschlagen.
 
[re:3] Anns am 28.01.12 10:56 Uhr
(-1
@Menschenhasser: da kannste auch MPC nehmen.
 
@Anns: Habe ich und auch mit dem VLC verglichen aber keiner kommt an dem WMP heran.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebte Videos

powered by veeseo

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:59DeutschlandSIM Flat L 1000 im O2-NetzDeutschlandSIM Flat L 1000 im O2-Netz
Original Amazon-Preis
19,95
Blitzangebot-Preis
4,95
Ersparnis 75% oder 15
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles