SOPA-Protest: 4,5 Mio. unterschreiben bei Google

Google, SOPA, Stop Online Piracy Act Bildquelle: Google
Am gestrigen Protesttag gegen SOPA und PIPA war auch der Suchmaschinenbetreiber Google an vorderster Front dabei und bewegte 4,5 Millionen Menschen dazu, eine Petition gegen die beiden umstrittenen US-Gesetzesvorlagen zu unterschreiben.
Wer gestern mit einer nordamerikanischen IP-Adresse die Google-Homepage besuchte, fand das Logo des Unternehmens hinter einem großen schwarzen Balken versteckt, nur der untere Teil des (zweiten) Buchstabens "g" war gerade noch zu erkennen. Ein Link darunter führte allerdings zu einer speziellen Seite, auf der es Fakten zu den Gesetzesvorlagen zu lesen gab, außerdem konnte man dort eine Protest-Petition unterschreiben. SOPA: Das Internet protestiertGoogle 'verdunkelte' gestern das Logo auf seiner Homepage Von letzterer Möglichkeit machten auch etliche US-Amerikaner Gebrauch. Nach Angaben der Tageszeitung 'Los Angeles Times' auf ihrer Internet-Seite sagte eine Google-Sprecherin, dass es rund 4,5 Millionen waren.

Der Text der Google-Petition betonte, dass der Kampf gegen Online-Piraterie zwar wichtig sei, aber die Mittel von SOPA ("Stop Online Piracy Act") und PIPA ("Protect IP Act") nicht effektiv wären und Zensur des Internets zur Folge hätten. Bereits existierende Gesetze, die das Aufblühen des Webs erst ermöglicht und Millionen US-Jobs geschaffen hätten, würden durch die beiden vorgeschlagenen Gesetze untergraben werden, so Google.

Die Google-Petition war zwar die breitenwirksamste, aber natürlich nicht die einzige. Auf der Beteiligungsplattform 'Avaaz.org' haben bisher rund 1,6 Millionen Menschen eine ähnliche Protest-Petition unterschrieben. Über die beiden Seiten AmericanCensorship.org und Sopastrike.com der Initiative 'Fight For The Future' haben rund 350.000 US-Amerikaner E-Mails an ihre politischen Vertreter im Senat und Repräsentantenhaus geschickt.

Auch WordPress-Nutzer haben sich dem Protest in Scharen angeschlossen: Wie eine Sprecherin des Blog-(Software-)Betreibers bekannt gab, haben 25.000 WordPress-Blogs ihre Seiten komplett verdunkelt, weitere 12.500 haben das "Stop Censorship"-Ribbon eingebaut.

Siehe auch: Blackout-Tag: Das Web protestiert gegen SOPA Google, SOPA, Stop Online Piracy Act Google, SOPA, Stop Online Piracy Act Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden