Western Digital: Zweites Werk kann im März starten

Western Digital, Thailand, Flut, Überschwemmung, Flutschäden Bildquelle: Western Digital
Der Festplattenhersteller Western Digital kann inzwischen die Wiederinbetriebnahme seines zweiten Festplattenwerkes in Thailand planen. Allerdings wird es noch einige Zeit dauern, bis die volle Leistungsfähigkeit wieder erreicht wird.
Wie Firmenchef John Coyne laut einem Bericht der Nachrichtenagentur 'Reuters' auf einem Industrie-Seminar mitteilte, könne die Produktion in der zweiten Fabrik, die in Navanakorn angesiedelt ist, wohl im März wieder aufgenommen werden.

Allerdings steht dann noch längst nicht die volle Produktionskapazität zur Verfügung. Es werde wohl noch etwa bis September dauern, bis man im gleichen Umfang liefern kann wie vor der Flut im vergangenen Herbst, erklärte Coyne die voraussichtliche Entwicklung in den kommenden Monaten.

"Unser Fokus liegt darauf, die volle Kapazität wiederherzustellen und unsere Kunden schnellstmöglich wieder beliefern zu können", sicherte der Western Digital-Chef zu. Letztlich sollen die Überschwemmungen aber nur einen vorübergehenden Einfluss auf den Markt haben. Coyne begrüßte auf der Veranstaltung auch die nun aufkommenden Pläne der Regierung Thailands, das Wasser-Management in der kommenden Zeit deutlich zu verbessern, um ähnliche Zwischenfälle zukünftig zu verhindern.

Western Digital produziert in Thailand in zwei großen Werken Festplatten. Beide wurden während der schweren Überschwemmungen komplett unter Wasser gesetzt und fielen komplett aus. Neben dem Unternehmen waren aber auch verschiedene Zulieferer betroffen, die ebenfalls an Konkurrenten des Unternehmens liefern. Dadurch war die ganze Branche betroffen, was sich auch schnell auf die Lieferfähigkeiten von PC-Herstellern auswirkte. Western Digital, Thailand, Flut, Überschwemmung, Flutschäden Western Digital, Thailand, Flut, Überschwemmung, Flutschäden Western Digital
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:00 Uhr Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Original Amazon-Preis
367,20
Im Preisvergleich ab
263,43
Blitzangebot-Preis
271,82
Ersparnis zu Amazon 26% oder 95,38

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden