X51: Alienware zeigt Spiele-Rechner im Kleinformat

Der zu Dell gehörende Gaming-Hardware-Spezialist Alienware hat einen kompakten Spiele-Rechner vorgestellt: Der X51 ist deutlich kleiner als die anderen Modelle des Herstellers, will aber dennoch mit leistungsstarken Spezifikationen punkten.
In Spielerkreisen ist Alienware immer wieder umstritten: Zwar gelten die nicht gerade unauffällig designten Gaming-Rechner der Dell-Tochter als bestens verarbeitet und leistungsstark, aber auch als überteuert. Alienware X51Alienware X51 Mit dem gerade via 'Dell-Blog' vorgestellten X51 will Alienware offenbar in direkte Konkurrenz zu den Konsolenherstellern treten: Das rund 5,5 Kilogramm schwere Gerät ist deutlich kompakter als die "großen" Modelle des Unternehmens und erinnert wohl nicht ganz zufällig an die Xbox 360 (in der schwarzen S-Ausführung). Alienware hofft wohl darauf, dass ein besonders kleinerer Spielerechner das eine oder andere Wohnzimmer erobern kann.

Bei der Hardware stehen nach dem Baukastenprinzip mehrere mögliche Konfigurationen zu Auswahl: In der Standardausführung wird ein Intel Core i3 Dual Core verbaut, auf Wunsch können aber auch die Vierkerner i5 oder i7 als CPU zum Einsatz kommen.

Alienware X51Alienware X51Alienware X51Alienware X51

Als Grafikkarte verbaut Alienware in der günstigsten Variante (für 699 Dollar) eine GeForce GT 545 von Nvidia (1 Gigabyte GDDR5), als Alternative kann hier auch auf ein GTX-555-Modell zurückgegriffen werden. Beim Arbeitsspeicher (DDR3) bilden vier Gigabyte das Minimum, wer will, kann sich weitere vier GB einbauen lassen.

Auch beim Laufwerk gibt es eine Wahlmöglichkeit, es gibt entweder einen Dual-Layer-DVD-Brenner (Standard), optional kann es auch ein Blu-ray-Laufwerk (allerdings kein Brenner) haben. Die Stromversorgung übernimmt standardmäßig ein (externes) 240-Watt-Netzteil, dieses kann aber auch auf 330 Watt "aufgerüstet" werden.

Für alle gleich sind die 1-Terabyte-Festplatte (7,200 rpm), HDMI 1.4, WLAN (802.11 a/b/g/n) sowie sechs USB-2.0- und zwei USB-3.0-Anschlüsse. Als Betriebssystem kommt Microsoft Windows 7 Home Premium zum Einsatz. Alienware, X51, Alienware X51 Alienware, X51, Alienware X51
Mehr zum Thema: Xbox 360
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden