Max Payne 3 erscheint erst am 18. Mai bzw. 1. Juni

Videospiel, Max Payne 3, 3rd Person Shooter Bildquelle: Rockstar Games
Die lang erwartete Fortsetzung des Action-Spiel Max Payne 3 wird erst zwei Monate später als ursprünglich geplant in den Handel kommen. Das gab Rockstar Games auf der 'offiziellen Seite' des Spiels bekannt.
Max Payne 3 wird für die Konsolen PlayStation 3 und Xbox 360 in Europa am 18. Mai erscheinen, die PC-Version folgt knapp zwei Wochen später am 1. Juni. Die Verschiebung betrifft auch nordamerikanische Spieler, dort erscheint der Third-Person-Spieler einige (wenige) Tage früher am 15 Mai bzw. 29. Mai (PC).

Bisher war das Spiel für den März angekündigt gewesen. Genaue Gründe für die Verschiebung der Veröffentlichung gaben weder Rockstar Games noch Publisher Take-Two an. Entwickelt wird Max Payne 3 von Rockstar Vancouver.


Der dritte Teil führt den mittlerweile heruntergekommen und Tabletten-süchtigen Ex-Cop nach Brasilien, wo er in der Metropole Sao Paulo die Familie eines Immobilien-Tycoons beschützen soll. Das läuft natürlich alles andere als glatt und schon bald findet sich der nun glatzköpfige (Anti-)Held auf den Straßen einer Stadt, die er nicht kennt, wieder, verfolgt von jeder Menge Schurken. Videospiel, Max Payne 3, 3rd Person Shooter Videospiel, Max Payne 3, 3rd Person Shooter Rockstar Games
Mehr zum Thema: Max Payne 3
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:40 Uhr Game of Thrones Staffel 1-6 Digipack + Fotobuch + Bonusdiscs [Blu-ray] [Limited Edition]
Game of Thrones Staffel 1-6 Digipack + Fotobuch + Bonusdiscs [Blu-ray] [Limited Edition]
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
124,99
Blitzangebot-Preis
119,97
Ersparnis zu Amazon 20% oder 30,02

Tipp einsenden