Minecraft: Patch 1.1 wurde offiziell veröffentlicht

Minecraft, mojang, online spiel Bildquelle: Minecraft
Die Entwickler aus dem Hause Mojang haben den Patch 1.1 für das Indie-Spiel Minecraft veröffentlicht. Alle wichtigen Änderungen hat man in einem zweieinhalb Minuten langen Video zusammengefasst.
Grundsätzlich haben die zuständigen Entwickler im Hinblick auf den Patch 1.1 diverse Bugs aus der Welt geschafft, neue Sprachoptionen integriert und Fehler beim Multiplayermodus geschlossen. Es ist seit Version 1.1 beispielsweise möglich, das Videospiel in deutscher Sprache zu spielen.


Doch nicht nur auf derartige Verbesserungen haben sich die Entwickler konzentriert, wie in dem zugehörigen Video zu sehen ist. Möchte man zum Beispiel besonders große Bauwerke errichten, so bietet sich die Welt-Option "super-flat" an. Wie der Name schon verrät, handelt es sich um eine flache Welt ohne Erhebungen.

Seit Ende des letzten Jahres steht die finale Version 1.0 des Videospiels für rund 20 Euro zum Download bereit. Für die Dauer von mehr als zwei Jahren befand sich Minecraft in einem Beta-Stadium. Aktuellen Erhebungen zufolge wurde das Videospiel mittlerweile von mehr als 4,6 Millionen interessierten Spielern erworben. Minecraft, mojang, online spiel Minecraft, mojang, online spiel Minecraft
Mehr zum Thema: Minecraft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden