Windows Phone: Mit 'Qualität statt Specs' punkten

Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Nokia Lumia 900 Bildquelle: Nokia
In einem Interview mit 'The Verge' sagte Joe Belfiore, Vizepräsident der Windows-Phone-Abteilung, dass Microsoft mit Android nicht in einen Wettstreit der technischen Spezifikationen treten, sondern durch Qualität überzeugen will.
Eine Mischung aus Android und iPhone: Das ist in etwa die Strategie bzw. Vision, die Microsoft für die Entwicklung von Windows Phone im Sinn hat. Und zwar will man die Hersteller-Vielfalt bzw. die Stärke, die sich für Android dadurch ergibt (aber gleichzeitig auch etwas chaotisch ist), mit der Stabilität und Qualität des iPhone-Ökosystems, das sich auch durch eine stark begrenzte Anzahl an Geräten auszeichnet, vereinen. Joe BelfioreWindows-Phone-7-Vizechef Joe Belfiore Eine Absage erteilte Belfiore dem technischen Wettrüsten: Mit Windows Phone will man nicht Spezifikation für Spezifikation mit Android-Geräten in Konkurrenz treten. Der bereits erwähnte Fokus auf Qualität soll beispielsweise durch die verstärkte Einbindung sozialer Verbindungen erreicht werden. Man habe bei der Entwicklung von Windows Phone "die Menschen in den Mittelpunkt" stellen wollen.

"Wir haben uns von Anfang an bei der Entwicklung auf einen verhältnismäßig engen Hardware-Satz konzentriert", so Belfiore. "Wenn man sich Punkte wie die Chipsätze von Qualcomm oder die Bildschirmauflösung ansieht, dann erkennt man, dass wir auf diese fokussierte Weise Leistung oder Batterielebensdauer verbessern wollen."

Als Zielgruppe für Windows Phone fasst Microsoft deshalb nicht etwa die Früh-Anwender ("Early Adopter") ins Auge, sondern die breite Masse, den Mainstream. Deshalb legt man besonderen Wert auf Vorhersehbarkeit und hohe Qualität, so Belfiore.

Gefragt, ob das auf der Consumer Electronics Show vorgestellte Nokia Lumia 900 demnächst auch nach Europa kommen wird, antwortete der WP-Manager eher ausweichend. Belfiore betonte, dass er zwar nicht für Nokia sprechen könne, das LTE-Smartphone seines Wissens nach aber vorerst US-exklusiv bleiben werde, weil es das wichtigste Standbein der Partnerschaft zwischen dem finnischen Handyhersteller und dem US-Mobilfunkanbieter AT&T sei.

Siehe auch: Windows Phone 7: Nokia Lumia 900 vorgestellt Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Nokia Lumia 900 Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Nokia Lumia 900 Nokia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren81
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
663,99
Im Preisvergleich ab
659,00
Blitzangebot-Preis
589,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 74,99

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden