Lenovo K800: Erstes Smartphone mit Intel Medfield

Intel, Prozessor, Medfield Bildquelle: Intel
Der Chiphersteller Intel hat im Rahmen seiner Pressekonferenz auf der CES in Las Vegas den Einstieg ins (echte) Smartphone-Geschäft angekündigt. Das Debüt-Gerät mit Medfield-CPU wird Lenovo herstellen. Die ersten Benchmarks des Chips deuten auf einen Volltreffer von Intel hin.
Bisher gab es Smartphones mit einem Intel-Chip nur als "Theorie" zu sehen und zwar in Form von so genannten "Referenz-Modellen" auf Messen. Damit ist jetzt Schluss: Intel-Chef Paul Otellini hat auf der CES-Pressekonferenz des Chipherstellers bekannt gegeben, dass es die Chips des Unternehmens demnächst auch für Konsumenten zu kaufen geben wird.

Zunächst allerdings nur in China: Auf der Intel-Veranstaltung kam Liu Jun, Senior Vice President von Lenovo zu Otellini auf die Bühne und enthüllte das Lenovo K800. Das 4,5-Zoll-Gerät wird es allerdings vorerst nur beim Mobilfunkanbieter China Unicom ab Frühjahr zu kaufen geben. Intel MedfieldIntel Medfield Z2460 Das Gerät wird den zur Intel-Atom-Reihe gehörenden 32-Nanometer-Chip mit dem Codenamen Medfield (Modellnummer: Z2460) verbaut haben. Die offiziellen Spezifikationen weisen eine Taktfrequenz von 1,6 GHz auf. Die ersten Tests des Medfield-Chips sprechen eine klare Sprache: Der Smartphone-Chip hat jede Menge Potenzial.

Eine ausführliche auf 'AnandTech' veröffentlichte Analyse der Benchmarks attestiert dem Z2460 Bestwerte bei Performance und Geschwindigkeit. Autor Anand Lal Shimpi meint, "dass Medfield den Android-Smartphone-Markt dominiert hätte, wenn er vor einem Jahr erschienen wäre." Auch mit nur einem Kern liefere die CPU bessere Leistungswerte als alle anderen derzeit erhältlichen Konkurrenten.

Bei der Leistung der GPU (PowerVR SGX 540) kann Intel nicht ganz mit dem A5 mithalten, was aber mit einer Zweikern-Variante des Chips leicht lösbar sein dürfte. Stromverbrauch ist nach Angaben der Seite kein Problem: Demnach scheint das "x86-Energie-Problem ein Mythos zu sein", wie 'AnandTech' schreibt.

Siehe auch: Intel x86-CPU für Android-Tablets schlägt ARM-Chips Intel, Prozessor, Medfield Intel, Prozessor, Medfield Intel
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Canton Chrono 509 DC Standlautsprecher (160/320 Watt)
Canton Chrono 509 DC Standlautsprecher (160/320 Watt)
Original Amazon-Preis
419
Im Preisvergleich ab
419
Blitzangebot-Preis
349
Ersparnis zu Amazon 17% oder 70

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden