Microsoft verklagt PC-Händler wegen Recovery-CDs

Microsoft, Dvd, Cd, Hologramm, Echtheitszertifikate Bildquelle: Microsoft
Der Software-Konzern Microsoft hat eine Klage gegen Comet, die zweitgrößte Elektronik-Handelskette in Großbritannien, eingereicht. Dieser wirft das Unternehmen vor, Windows-Recovery-CDs selbst hergestellt und vertrieben zu haben.
Insgesamt soll der Händler mit neuen PCs und Notebooks rund 94.000 gefälschte Recovery-CDs für Windows XP und Windows Vista an seine Kunden abgegeben haben. Laut einer ersten Stellungnahme von Kesa Electricals, dem drittgrößten Elektronikhändler Europas und Mutterkonzern von Comet, seien diese zwischen dem März 2008 und dem Dezember 2009 an die Kunden abgegeben worden. Als Microsoft sich dann meldete und Einwände erhob, habe man dies sofort gestoppt.

Bei dem Händler betrachtete man das Vorgehen offenbar als zusätzlichen Dienst für den Kunden. Dieser kann nach dem Kauf eines neuen Rechners mit vorinstalliertem Windows-Betriebssystem selbst eine Recovery-CD erstellen, um für den Fall eines Festplatten-Ausfalls gewappnet zu sein. Comet nahm seinen Kunden diese Arbeit ab, verlangte dafür aber eine kleine Gebühr.

Dies ist nach Ansicht Microsofts nicht statthaft und ein Verstoß gegen die Windows-Lizenzbestimmungen. Aktuell ist allerdings noch nicht bekannt, welche Forderungen Microsoft in dem Verfahren gegenüber Comet stellen will. Möglich wäre ein reines Feststellungsurteil, aber auch Vertragsstrafen könnten angebracht werden.

Microsoft und seine verschiedenen Hardware-Partner lieferte bis vor einiger Zeit stets noch selbst Recovery-CDs mit neuen PCs mit. Dies wurde aber vor einiger Zeit eingestellt. Stattdessen wird eine Kopie des ursprünglich vorinstallierten Systems in einer eigenen Partition vorgehalten und kann von dort aus den Originalzustand wiederherstellen. Erstellt sich ein Kunde aber nun nicht selbst einen unabhängigen Recovery-Datenträger bekommt er spätestens ein Problem, wenn die Festplatte eines Tages defekt ist. Microsoft, Dvd, Cd, Hologramm, Echtheitszertifikate Microsoft, Dvd, Cd, Hologramm, Echtheitszertifikate Microsoft
Mehr zum Thema: Microsoft Corporation
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren118
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden