Nokia: Solar-Handys sind aktuell kaum machbar

Solarzelle, Sonne, Solarenergie, Solarpanel, Solarmodul, Solarstrom Bildquelle: Trey Ratcliff / Flickr
Die Versorgung von Mobiltelefonen mit Strom, der von eingebauten Solarzellen bereitgestellt wird, ist auf dem heutigen Stand der Technik kaum möglich. Zu diesem Ergebnis kommt zumindest ein vom finnischen Handy-Hersteller Nokia durchgeführtes Forschungsprojekt.
Es sei noch ein weiter Weg, bis es Geräte gibt, die sich autark mit Energie versorgen können, hieß es. Prototypen, die von den Nokia-Ingenieuren gebaut wurden, konnten selbst im Idealfall lediglich so viel Energie produzieren, um die Akku-Ladung im Stand-by-Modus stabil zu halten. Für längere Gespräche genügte die Energiegewinnung nicht.

Das größte Problem ist laut Nokia schlicht die begrenzte Größe der Oberfläche. Sinnvoll lassen sich Solarzellen im Grunde nur auf der Rückseite des Handys verbauen und selbst dort ist nicht genügend Platz, um ausreichend leistungsfähige Systeme unterzubringen.

Auch das Nutzungsverhalten setzt hier enge Grenzen. Die besten Ergebnisse erzielten die Techniker natürlich, wenn sie die Handys im Freien spazieren trugen - mit einem Band um den Hals gehängt und die Rückseite frei nach vorn. Nur ist dies recht ungewöhnlich. Normalerweise bewahren die Nutzer ihre Geräte in der Tasche auf. Oder sie liegen auf dem Tisch - mit der Vorderseite nach oben, damit die Display-Inhalte erkennbar sind. Strom wird bei beiden Varianten nicht gewonnen.

Im Rahmen des Projektes unternahm Nokia auch Versuche in verschiedenen Regionen, um eventuell einige Gegenden mit besonderen Bedürfnissen mit Solar-Handys versorgen zu können. Die besten Resultate brachten hier natürlich die Tests im sonnenreichen Kenia.

In der Vergangenheit gab es bereits mehrere Hersteller, die Mobiltelefone mit Solarzellen vorstellten. Allerdings konnten diese nie in größerem Maßstab Abnehmer finden. Aktuell kommt erschwerend hinzu, dass die Nutzer immer leistungsfähigere Smartphones erwarten, deren Energiebedarf immer weiter steigt, so dass entsprechende Lösungen auch beim Einsatz besserer Solartechnologien schwerer zu realisieren sind. Solarzelle, Sonne, Solarenergie, Solarpanel, Solarmodul, Solarstrom Solarzelle, Sonne, Solarenergie, Solarpanel, Solarmodul, Solarstrom Trey Ratcliff / Flickr
Mehr zum Thema: Stromversorgung
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren48
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden