Google rollt Startseite mit Drop-Down-Menü aus

Der Suchmaschinenkonzern Google hat nun mit den Tests für das neue Design seiner Startseite begonnen. Das derzeit vorzufindende horizontale Menü am oberen Rand der Seite soll demnächst verschwinden. Ersetzt wird es durch einen grauen Streifen mit einem einfarbigen Google-Logo.
Ein Klick darauf lässt dann das neue Drop-Down-Menü erscheinen, dass Google bereits Ende November ankündigte. Dieses bietet einen direkten Zugriff auf die sieben populärsten Google-Dienste. Über die "More"-Schaltfläche kann der Nutzer aber auch zu weiteren, weniger oft benötigten Diensten des Unternehmens navigieren.


Befindet man sich nicht mehr auf der Startseite mit dem zentralen Suchfeld, bleibt der graue Balken an der Oberseite und wird um ein kleineres Suchfeld erweitert. Dadurch sollen die Anwender stets einen direkten Zugriff auf den eigentlichen Kern-Service des Anbieters erhalten.

Loggt sich der User in sein Google-Konto ein, sind hier außerdem verschiedene weitere Funktionen zu finden. So beispielsweise das Mitteilungsfeld des Social Networks Google+, der Zugang zum dortigen eigenen Profil und ein Share-Button zum direkten Teilen der gerade angezeigten Inhalte.


Google begründet die Umstellung damit, dass die Nutzerfreundlichkeit des eigenen Portals so vereinfacht werden soll. Das neue Design sei das Ergebnis einer durchgängigen Überprüfung der aktuellen Gestaltungselemente. Letztlich dürfte es wohl darum gehen, die Nutzer möglichst gezielt zu einer größeren Bandbreite an Google-Diensten zu führen, ohne die Seite dadurch zu überfrachten.

Die neue Startseite ist außerdem eine Referenz an die Benutzeroberfläche von Chrome OS. Diese ist bereits ähnlich gestaltet und offenbar machte Google gute Erfahrungen damit. Ziel des Unternehmens ist es immerhin, die Anwender möglichst lange an die eigenen Dienste zu binden, um mehr Werbung ausliefern zu können. Die neue Startseite dürfte in den kommenden Wochen für eine immer größere Zahl von Nutzern zu sehen sein. Google, Menü, Startseite Google, Menü, Startseite
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren53
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:15 Uhr Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Original Amazon-Preis
129
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 30
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden